Geschichte der Sozialen Arbeit - Lambers, Helmut
21,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Soziale Evolution - die Geschichte der Sozialen ArbeitStudierende der Sozialen Arbeit können in diesem Buch nachvollziehen, wie sich in der Praxis des Helfens, von seinen Anfängen bis heute, ein Wandel vollzog, der schließlich zur professionell organisierten Sozialen Arbeit moderner Gesellschaft führte.Das Buch ist didaktisiert aufgebaut, mit systematischen Zusammenfassungen, Thesenvorschlägen, Fragestellungen und Diskussionsstichworten.…mehr

Produktbeschreibung
Soziale Evolution - die Geschichte der Sozialen ArbeitStudierende der Sozialen Arbeit können in diesem Buch nachvollziehen, wie sich in der Praxis des Helfens, von seinen Anfängen bis heute, ein Wandel vollzog, der schließlich zur professionell organisierten Sozialen Arbeit moderner Gesellschaft führte.Das Buch ist didaktisiert aufgebaut, mit systematischen Zusammenfassungen, Thesenvorschlägen, Fragestellungen und Diskussionsstichworten.
  • Produktdetails
  • UTB Uni-Taschenbücher .5042
  • Verlag: Klinkhardt / UTB
  • Artikelnr. des Verlages: 5042
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 278
  • Erscheinungstermin: 10. September 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 151mm x 21mm
  • Gewicht: 378g
  • ISBN-13: 9783825250423
  • ISBN-10: 3825250423
  • Artikelnr.: 52450002
Autorenporträt
Lambers, Helmut§Prof. Dr. Helmut Lambers ist Professor im Fachbereich Sozialwesen an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen in Münster.
Inhaltsangabe
Einleitung91 Einige wissenschaftstheoretische Vorbemerkungen 131.1 Die Begründung: Warum Geschichte und welche? 131.2 Der Zeitpunkt: Wo ist der Anfang? 171.3 Die Orte: Was ist und wird erforscht? 181.4 Die Fragen: Was sind historisch klärende Fragen? 21I Archaische Gesellschaft - Vom Geben und Nehmen bis zum Almosen1 Sozialevolutive Charakteristik 282 Was sind die Ausgangsbedingungen des Helfens? 303 Helfen im Wandel gesellschaftlicher Entwicklung 334 Bedarfsausgleich 374.1 Kindheit 374.2 Hilfebedürftigkeit 385 Reflexionsvorschläge39II Hochkultivierte Gesellschaft - Vom Almosen bis zur Erziehungsarbeit1 Sozialevolutive Charakteristik422 Bedarfsausgleich463 Mittelalter und Neuzeit - Vom Almosen bis zur Arbeitspflicht 493.1 Allgemeine gesellschaftliche Charakteristik 493.2 Weltbild und Philosophie 533.3 Kindheit, Jugend und gesellschaftliche Reaktion 563.4 Armut, Hilfebedürftigkeit und gesellschaftliche Reaktion 593.5 Zusammenfassung: Mittelalter und Neuzeit 653.6 Reflexionsvorschläge 674 Europäische Aufklärung - Von der Arbeitspflicht bis zur Arbeitserziehung684.1 Allgemeine gesellschaftliche Charakteristik 684.2 Weltbild und Philosophie 724.3 Kindheit, Jugend und gesellschaftliche Reaktion754.4 Armut, Hilfebedürftigkeit und gesellschaftliche Reaktion 844.5 Zusammenfassung: Aufklärung 874.6 Reflexionsvorschläge 895 Klassik, Idealismus, Romantik - Von der Arbeitserziehung bis zur Erziehungsarbeit 905.1 Allgemeine gesellschaftliche Charakteristik 905.2 Weltbild und Philosophie 915.3 Kindheit, Jugend und gesellschaftliche Reaktion 925.4 Armut, Hilfebedürftigkeit und gesellschaftliche Reaktion 1005.5 Zusammenfassung: Klassik 1035.6 Reflexionsvorschläge 105III Moderne Gesellschaft - Von der Erziehungsarbeit bis zur Lebensbewältigung und Lebensführung1 Sozialevolutive Charakteristik 1092 Bedarfsausgleich 1123 Industrialisierung - Von der Erziehungsarbeitbis zur Zwangsarbeit und Ausbeutung 1143.1 Allgemeine gesellschaftliche Charakteristik 1143.2 Weltbild und Philosophie 1163.3 Kindheit, Jugend und gesellschaftliche Reaktion 1173.4 Armut, Hilfebedürftigkeit und gesellschaftliche Reaktion 1263.5 Zusammenfassung: Industrialisierung 1373.6 Reflexionsvorschläge 1394 Moderne und Niedergang - Von der Zwangsarbeit und Ausbeutung bis zum Rückfall in die Barbarei 1414.1 Allgemeine gesellschaftliche Charakteristik 1424.2 Weltbild und Philosophie 1444.3 Kindheit, Jugend und gesellschaftliche Reaktion 1464.4 Armut, Hilfebedürftigkeit und gesellschaftliche Reaktion 1534.5 Nationalsozialismus: Der Untergang der sozialpädagogischen Idee 1734.6 Zusammenfassung: Moderne und Niedergang 1815 Spätmoderne und Zukunft - Von dem Rückfall in die Barbarei bis zur Lebensführung 1865.1 Allgemeine gesellschaftliche Charakteristik 1865.2 Weltbild und Philosophie 1895.3 Kindheit, Jugend und gesellschaftliche Reaktion 1945.4 Armut, Hilfebedürftigkeit und gesellschaftliche Reaktion 2065.5 Soziale Arbeit auf dem Weg zur Wissenschaft 2325.5.1 Sozialpädagogik 2345.5.2 Sozialarbeit und soziale Arbeit 2375.5.3 Soziale Arbeit: Konvergenz von Sozialarbeit und Sozialpädagogik 2385.6 Zusammenfassung: Spätmoderne 2395.7 Reflexionsvorschläge 2426 Ausblick - Wohin geht Soziale Arbeit? Von der Subjektaneignung bis zum Beziehungsmanagement 244Verzeichnisse 253Abkürzungsverzeichnis 253Textquellenverzeichnis 255Bildquellenverzeichnis 256Literaturverzeichnis 257Personenregister 272Sachregister 274
Rezensionen
Aus: socialnet Rezensionen - Juliane Sagebiel - 12.02.2020
[...] Dieses "theorielastige" Lehrbuch ist überaus empfehlenswert! Es sollte in die Reihe der vorhanden "Geschichts- und Theoriebücher" stehen und besser als Hardcoverausgabe. Mit der Wahl einer unvertrauten theoretischen Perspektive unterscheidet es sich von anderen Büchern zur Geschichte der Sozialen Arbeit und fordert auf, einen strukturellen Blick auf die Professionsentwicklung zu werfen. Strukturen zu erkennen und zu beschreiben, ist ein wesentliches Merkmal professioneller Kompetenz. Insofern darf das Werk von Lambers als gewinnbringender Beitrag für die Ausbildung gewertet werden. [...]