Festschrift für Günter Kohlmann zum 70. Geburtstag - Hirsch, Hans Joachim / Wolter, Jürgen / Brauns, Uwe (Hgg.)
Marktplatzangebote
Ein Angebot für € 75,00 €
  • Buch mit Leinen-Einband

Günter Kohlmann vollendete am 4. Oktober 2003 sein 70. Lebensjahr. Mit dieser Festschrift würdigt eine Vielzahl von Autoren ihn als Wissenschaftler, Lehrer und Strafverteidiger. Die Beiträge beschäftigen sich mit vielfältigen Themen aus den "klassischen" Bereichen Strafrecht - Allgemeiner und Besonderer Teil, Steuerstrafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie.
Inhaltsverzeichnis:
HANS JOACHIM HIRSCH - Persönlichkeit und Werk von Günter Kohlmann; GUNNAR DUTTGE - Fahrlässigkeit und Bestimmtheitsgebot; ROLF DIETRICH HERZBERG - Der Rücktritt vom Versuch als sorgfältiges Bemühen; MICHAEL
…mehr

Produktbeschreibung
Günter Kohlmann vollendete am 4. Oktober 2003 sein 70. Lebensjahr. Mit dieser Festschrift würdigt eine Vielzahl von Autoren ihn als Wissenschaftler, Lehrer und Strafverteidiger. Die Beiträge beschäftigen sich mit vielfältigen Themen aus den "klassischen" Bereichen Strafrecht - Allgemeiner und Besonderer Teil, Steuerstrafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie.

Inhaltsverzeichnis:
HANS JOACHIM HIRSCH - Persönlichkeit und Werk von Günter Kohlmann; GUNNAR DUTTGE - Fahrlässigkeit und Bestimmtheitsgebot; ROLF DIETRICH HERZBERG - Der Rücktritt vom Versuch als sorgfältiges Bemühen; MICHAEL KUBINK - Das Prinzip der Selbstverantwortung – ein neuer Strafrechtsparameter für Tatbestand und Sanktion; GÜNTER TONDORF - Zum Beginn der Strafverfolgungsverjährung beim unbewußt fahrlässigen Erfolgdelikt durch Unterlassen; WILFRIED BOTTKE - Doping als Straftat?; DIETER DÖLLING - Zur Entwicklung des Umweltstrafrechts; GEORG KÜPPER - Mengenbegriffe im Strafgesetzbuch; ERNST-JOACHIM LAMPE - Verbrechen gegen die Menschlichkeit; KLAUS LÜDERSSEN - Die Sperrwirkung der fehlenden Vermögensbetreuungspflicht gemäß § 266 StGB für die Bestrafung nach § 263 StGB wegen unterlassener Aufklärung; HARRO OTTO - Untreue der Vertretungsorgane von Kapitalgesellschaften durch Vergabe von Spenden; ANDREAS RANSIEK - Untreue im GmbH-Konzern; RUDOLF RENGIER - Zum Täterkreis und zum Sonder- und Allgemeindeliktscharakter der “Betreiberdelikte” im Umweltstrafrecht; THOMAS RÖNNAU - “kick-backs”: Provisionsvereinbarungen als strafbare Untreue – Eine kritische Bestandsaufnahme –; ERICH SAMSON - Geldwäsche nach Steuerhinterziehung? Gedanken zur Halbwertzeit von Strafgesetzen; MANFRED SEEBODE - Zur Berechenbarkeit der strafrechtlichen Hilfspflicht (§ 323c StGB); JÜRGEN SEIER - Der Wohnungseinbruchsdiebstahl (§ 244 I Nr. 3 StGB); KLAUS TIEDEMANN - Die strafrechtliche Verschwiegenheitspflicht des Bankiers – Bemerkungen zum Fall Leo Kirch ./. Deutsche Bank –; KLAUS ULSENHEIMER - Grenzen der ärztlichen Behandlungspflicht vor dem Hintergrund begrenzter finanzieller Ressourcen; HEINZ WAGNER - Überlegungen zur Zusammenarbeit zwischen Industrie und Staat zur Abwehr organisierter Kriminalität; FRANK ZIESCHANG - Strafbarkeit des Geschäftsführers einer GmbH wegen Untreue trotz Zustimmung sämtlicher Gesellschafter?; GLORIA ALARCÓN GARCÍA - Über Grundlagen des Steuerstrafrechts – Reflexionen im Rahmen eines spanisch-deutschen Rechtsvergleichs; KLAUS BERNSMANN - Die Aussetzung des Strafverfahrens nach § 396 AO – missverstanden oder überflüssig: Eine Skizze; UWE BRAUNS - Disziplinarische Verfolgung von Beamten nach strafbefreiender Selbstanzeige; MONIKA HARMS - § 370a AO – Optimierung des steuerstrafrechtlichen Sanktionensystems oder gesetzgeberischer Fehlgriff?; FELIX HERZOG - Die Spuren des “schmutzigen Geldes” – Finanzermittlungen vor der Verdachtsschwelle; WOLFGANG JOECKS - Der nemo-tenetur-Grundsatz und das Steuerstrafrecht; KLAUS ROGALL - Das Verwendungsverbot des § 393 II AO; HINRICH RÜPING - Der Steuerberater als “Organ der Steuerrechtspflege” im System staatlicher Kontrollen; ROLAND SCHMITZ - Versuchsbeginn, Vollendung und Beginn der Verfolgungsverjährung bei ausgebliebener Steuerfestsetzung; ROMAN SEER - Konsensuale Paketlösungen im Steuerstrafverfahren; KLAUS TIPKE - Über Abhängigkeiten des Steuerstrafrechts vom Steuerrecht; KLAUS VOLK - Zur Schätzung im Steuerstrafrecht; GERHARD DANNECKER - Die Garantie des Grundsatzes “ne bis in idem” in Europa; HANS-LUDWIG GÜNTHER - Im Grenzbereich von Straf- und Bußgeldverfahren, erläutert am Beispiel des Lebensmittelrechts; VOLKER KREY - Kriminalitätsbekämpfung um jeden Preis? – Zur kontinuierlichen Ausweitung des Bereichs verdeckter Ermittlungen –; CORNELIUS NESTLER - Die Verteidigerstellung gem. § 138 Abs. 2 StPO und das Rechtsberatungsgesetz; FRANZ SALDITT - Opferschutz durch Beweisverbot? – Über das Rape-Shield-Konzept –; GÜNTER SPENDEL - Die Idee der Verteidigung; JÜRGEN WOLTER - Die polizeiliche und justitielle Zusammenarbeit in Strafsachen in der Europäischen Union – Ein Auslaufmodell mit Zukunft; MICHAEL WALTER - Kriminalität in der Literatur: Über kriminologische Interessen an der Belletristik; THOMAS WEIGEND - Die Misere der Strafrechtslehre;
  • Produktdetails
  • Verlag: Schmidt (Otto), Köln
  • 1., Aufl.
  • Seitenzahl: 778
  • Deutsch
  • Abmessung: 230mm x 158mm x 49mm
  • Gewicht: 1412g
  • ISBN-13: 9783504060275
  • ISBN-10: 3504060271
  • Artikelnr.: 12519063
Autorenporträt
Prof. Dr. Dr. hc. mult. Hans Joachim Hirsch, Prof. Dr. Jürgen Wolter und Uwe Brauns