22,99 €
22,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
22,99 €
22,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
22,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
22,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub

Gerontopsychiatrisch oder psychiatrisch betroffene Menschen prägen heute häufig das Arbeitsfeld der Pflege in der Altenhilfe und im Krankenhaus. Dadurch verändert sich der Anspruch an die Fachkompetenz der Pflegefachkräfte.
Das Fachwissen Gerontopsychiatrie in einem Buch:Lästiges Nachschlagen in mehreren Büchern entfällt! | Bundesweit einsetzbar: Ausgerichtet an den Curricula der Länder zur Fachweiterbildung Gerontopsychiatrie | Praxisnah:so können Fachpflegende der Gerontopsychiatrie notwendige Grundlagen und praktische Pflege verbinden sowie psychische und körperliche Bedingungen des…mehr

  • Geräte: eReader
  • mit Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 9.83MB
Produktbeschreibung
Gerontopsychiatrisch oder psychiatrisch betroffene Menschen prägen heute häufig das Arbeitsfeld der Pflege in der Altenhilfe und im Krankenhaus. Dadurch verändert sich der Anspruch an die Fachkompetenz der Pflegefachkräfte.

  • Das Fachwissen Gerontopsychiatrie in einem Buch:Lästiges Nachschlagen in mehreren Büchern entfällt!
  • Bundesweit einsetzbar: Ausgerichtet an den Curricula der Länder zur Fachweiterbildung Gerontopsychiatrie
  • Praxisnah:so können Fachpflegende der Gerontopsychiatrie notwendige Grundlagen und praktische Pflege verbinden sowie psychische und körperliche Bedingungen des Alterns erfassen.


Ideal für Fachkräfte Gerontopsychiatrie in der Weiterbildung!


Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Siegfried Charlier: Nach der Zwischenprüfung im Studium der Sozialwissenschaften und Geschichte an der Universität Köln Wechsel in den Studiengang der Diplom-Pädagogik mit Schwerpunkt außerschulische Jugend- und Erwachsenenbildung, Diplom-Abschluss 1981. Parallel zum Studium Arbeit als pädagogischer Begleiter von Einführungslehrgängen für Zivildienstleistende und Dozent für politische Bildung beim Bundesamt für Zivildienst. Während der Zeit der Einführungslehrgänge wachsendes Interesse am Gesundheitswesen, daraus folgend Heilpraktikerausbildung mit Schwerpunkt Psychosomatik. Nach vielen Jahren in der Erwachsenenbildung 7 Jahre Tätigkeit als Naturkostladner im Einzel- und Großhandel. 1992 Rückkehr in die Erwachsenenbildung als Dozent für Psychologie, Soziologie und Pädagogik in der Krankenpflegeausbildung des Kreiskrankenhauses Gummersbach. Seit 1993 Dozent für Berufskunde, Glaubenslehre, Psychologie, Soziologie, Methoden der sozialen Arbeit und soziale Gerontologie in der Altenpflegeausbildung am Fachseminar Pflegeberufe in Gummersbach (heute Akademie für Gesundheitswirtschaft und Senioren, AGewiS). Seit Mitte der 1990er Jahre Dozent in Fortbildungen für Praxisanleiter, Wohnbereichsleitung, Pflegedienstleitung und Heimleitung. Dort zuständig für das Fach Persönlichkeits- und Mitarbeiterwicklung. 1994-1999 Studium der Supervision an der Gesamthochschule Kassel mit Diplomabschluss. Seitdem tätig als Teamsupervisor und Coach für Führungskräfte. Seit 2007 Projektleiter an der heutigen AGewiS für die Ausbildung zur "Fachkraft für gerontopsychiatrische Betreuung und Pflege", seit 2009 Projektleiter für die Ausbildung zum "Gerontopsychiatrischen Betreuungsassistenten", seit 2010 Projektleiter für die Ausbildung zur "Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung in Werkstätten für behinderte Menschen". 2008-2010 Fortbildung in transpersonaler Prozessarbeit bei Richard Stiegler. 2012 Weiterbildung in integraler Spiritualität am Benediktushof von Willigis Jäger. Fachbuchautor von "Grundlagen der Psychologie, Soziologie und Pädagogik für Pflegeberufe" (Stuttgart 2001) und "Soziale Gerontologie" (Stuttgart 2007).