Differenzen anders denken - Allolio-Näcke, Lars / Kalscheuer, Britta / Manzeschke, Arne (Hgg.)

34,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Im Zuge der Globalisierung erscheinen politische und kulturelle Differenzen in einem neuen Licht. In den Kulturwissenschaften werden die Folgen der Überlagerung und Vermischung seit längerem diskutiert. Der Band stellt erstmalig das neue Konzept der Transdifferenz vor, das solche Zonen der Unbestimmtheit und kulturellen Mehrfachzugehörigkeit mit ihren impliziten Machtstrukturen in den Blick nimmt, ohne jedoch die orientierungsstiftende Kraft von Differenzen zu vernachlässigen. Zudem werden Potenzial und Grenzen von Transdifferenz auf der Basis von repräsentativen Texten ausgewählter…mehr

Produktbeschreibung
Im Zuge der Globalisierung erscheinen politische und kulturelle Differenzen in einem neuen Licht. In den Kulturwissenschaften werden die Folgen der Überlagerung und Vermischung seit längerem diskutiert. Der Band stellt erstmalig das neue Konzept der Transdifferenz vor, das solche Zonen der Unbestimmtheit und kulturellen Mehrfachzugehörigkeit mit ihren impliziten Machtstrukturen in den Blick nimmt, ohne jedoch die orientierungsstiftende Kraft von Differenzen zu vernachlässigen. Zudem werden Potenzial und Grenzen von Transdifferenz auf der Basis von repräsentativen Texten ausgewählter kulturtheoretischer Richtungen erörtert: der Interkulturalität (Edward T. Hall, Alexander Thomas), Multikulturalität (Will Kymlicka, Charles Taylor), Transkulturalität (Fer-nando Ortiz, Wolfgang Welsch) und Hybridität (Homi K. Bhabha, Jan Nederveen Pieterse).
  • Produktdetails
  • Verlag: Campus Verlag
  • Seitenzahl: 472
  • Erscheinungstermin: Februar 2005
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 213mm x 152mm x 34mm
  • Gewicht: 656g
  • ISBN-13: 9783593375441
  • ISBN-10: 3593375443
  • Artikelnr.: 12747441
Autorenporträt
Die Hg. arbeiten am Graduiertenkolleg "Kulturhermeneutik im Zeichen von Differenz und Transdifferenz" an der Universität Erlangen-Nürnberg.
Inhaltsangabe
Einleitung

Wege der Transdifferenz
Lars Allolio-Näcke & Britta Kalscheuer

Begriff und Phänomen der Transdifferenz: Zur Infragestellung binärer Differenzkonstrukte
Klaus Lösch

Transdifferenz

Kultur - Transdifferenz - Gemeinschaft
Christian Huck

Die raum-zeitliche Ordnung des Transdifferenten
Britta Kalscheuer

Kanon Macht Transdifferenz
Arne Manzeschke

Erfahrungen der Transdifferenz
Christoph Keitel & Lars Allolio-Näcke

Transdifferenz als Dissens in der Differenz: Das Beispiel von Dissentern in kanadischen Ureinwohnergruppen
Benjamin Vauteck

"Wie sprechen?" - Das Problem der philosophischen Letztbegründung im Licht des Transdifferenzbegriffs
Marcus Döbert

Multikulturalität

Einleitung

Multikulturelle Staatsbürgerschaft
Will Kymlicka

Demokratie und Ausgrenzung
Charles Taylor

Zur politiktheoretischen Debatte über den Multikulturalismus und ihre Grenzen
Hans G. Ulrich

Interkulturalität

Einleitung

Was ist Kultur?
Edward Hall

Interkulturelle Kompetenz: Grundlagen, Probleme und Konzepte
Alexander Thomas

Interkulturelle Kommunikation: Vom praktischen Nutzen und theoretischen Nachteil angewandter Sozialwissenschaft
Jürgen Gebhardt

Transkulturalität

Einleitung

Tabak und Zucker. Ein kubanischer Disput (Auszüge)
Fernando Ortiz

Auf dem Weg zu transkulturellen Gesellschaften
Wolfgang Welsch

Von der Transkulturalität zur Transdifferenz
Mathias Hildebrandt

Hybridität

Einleitung
Die Frage der Identität. Frantz Fanon und das postkoloniale Privileg
Homi K. Bhabha

Hybridität, na und?
Jan Nederveen Pieterse

Transdifferenz und Hybridität - Überlegungen zur Abgrenzung zweier Konzepte
Solveig Mill

Bausteine zu einer Kulturtheorie der Transdifferenz - Resümee und Ausblick
Lars Allolio-Näcke & Britta Kalscheuer

Lost in Transdifference: Thesen und Anti-Thesen
Helmbrecht Breinig & Klaus Lösch

Sachregister
Namensregister
Drucknachweise
Verzeichnis der Autorinnen und Autoren