56,70 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
Entspannt einkaufen: verlängerte Rückgabefrist1) bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Der Autor beschäftigt sich mit den Strafbarkeitsrisiken des Personenversicherungsvermittlers. Nach einer geschichtlichen Abhandlung und der Darstellung der Vertriebskanäle eines Versicherungsprodukts erörtert er die Strafbarkeitsrisiken für deren Vermittlung anhand der einschlägigen Straftatbestände des StGB. Der Schwerpunkt der Untersuchung liegt zudem auf der finanzwirtschaftlichen Vertriebsmethode des Strukturvertriebs. Nach einer historischen Analyse dieses generell noch wenig beachteten Themenkomplexes erfolgt eine Abgrenzung zu illegalen Vertriebsmethoden, wie dem Schneeballsystem,…mehr

Produktbeschreibung
Der Autor beschäftigt sich mit den Strafbarkeitsrisiken des Personenversicherungsvermittlers. Nach einer geschichtlichen Abhandlung und der Darstellung der Vertriebskanäle eines Versicherungsprodukts erörtert er die Strafbarkeitsrisiken für deren Vermittlung anhand der einschlägigen Straftatbestände des StGB. Der Schwerpunkt der Untersuchung liegt zudem auf der finanzwirtschaftlichen Vertriebsmethode des Strukturvertriebs. Nach einer historischen Analyse dieses generell noch wenig beachteten Themenkomplexes erfolgt eine Abgrenzung zu illegalen Vertriebsmethoden, wie dem Schneeballsystem, Ponzi-System oder dem Pyramidensystem. Abschließend erfolgt eine umfassende Erörterung des Straftatbestands der progressiven Kundenwerbung nach § 16 Abs. 2 UWG mit Blick auf das Multi-Level-Marketing.
  • Produktdetails
  • Europäische Hochschulschriften Recht 5982
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: 274340
  • Seitenzahl: 236
  • Erscheinungstermin: 25. Mai 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 153mm x 17mm
  • Gewicht: 380g
  • ISBN-13: 9783631743409
  • ISBN-10: 3631743408
  • Artikelnr.: 52453415
Autorenporträt
Christian M. J. Rauch studierte Rechtswissenschaften an der Universität Augsburg und absolvierte den juristischen Vorbereitungsdienst im OLG Bezirk München. Sein Schwerpunkt ist das Handelsvertreterrecht.
Inhaltsangabe
Entstehung der Versicherung, Vertriebsmöglichkeiten von Versicherungen - Strafbarkeitsrisiken des (Personen-) Versicherungsvermittlers im Rahmen des StGB - Entstehung des Strukturvertriebs (auch Multi-Level-Marketing) - Abgrenzung zu Ponzi- bzw. Pyramiden- oder Schneeballsystem, Kettenbriefen - Progressive Kundenwerbung nach § 16 Abs. 2 UWG.