Die soziale Welt des Kindes - Damon, William
10,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die soziale Welt des Kindes beschreibt die Entwicklung des sozialen Verstehens, wie es sprachlich und kognitiv, vor allem aber in handelnder Auseinandersetzung mit der sozialen Umwelt zum Ausdruck kommt. William Dämon erschließt diese Entwicklung ebenso durch die Untersuchung des nichtsprachlichen Verhaltens wie der expliziten Urteils- und Reflexionsprozesse des Kindes. Der Begriff des sozialen Verstehens zielt auf Handlungswissen und auf Reflexionswissen. Die vorzüglich geplanten empirischen Untersuchungen William Damons machen die Entwicklung des intentional handelnden und reflexiven…mehr

Produktbeschreibung
Die soziale Welt des Kindes beschreibt die Entwicklung des sozialen Verstehens, wie es sprachlich und kognitiv, vor allem aber in handelnder Auseinandersetzung mit der sozialen Umwelt zum Ausdruck kommt. William Dämon erschließt diese Entwicklung ebenso durch die Untersuchung des nichtsprachlichen Verhaltens wie der expliziten Urteils- und Reflexionsprozesse des Kindes. Der Begriff des sozialen Verstehens zielt auf Handlungswissen und auf Reflexionswissen. Die vorzüglich geplanten empirischen Untersuchungen William Damons machen die Entwicklung des intentional handelnden und reflexiven Subjekts in seiner Lebenswelt verständlich und liefern damit einen bedeutsamen Beitrag zu einer empirisch gestützten genetischen Theorie der Handlungs- und Interaktionskompetenz.
  • Produktdetails
  • suhrkamp taschenbuch wissenschaft 884
  • Verlag: Suhrkamp
  • Originaltitel: The Social World of the Child
  • Artikelnr. des Verlages: 28484
  • 1990.
  • Seitenzahl: 315
  • Erscheinungstermin: 29. Juli 1990
  • Deutsch
  • Abmessung: 175mm x 106mm x 20mm
  • Gewicht: 172g
  • ISBN-13: 9783518284841
  • ISBN-10: 3518284843
  • Artikelnr.: 03881087
Autorenporträt
William Damon ist einer der bedeutenden Entwicklungspsychologen in den USA.
Inhaltsangabe
Einführung: Einige Grundannahmen über die menschliche Entwicklung. Die Erforschung der Sozialentwicklung in der frühen Kindheit. Auf der Suche nach adäquaten Methoden. Gerechtes Verteilen und Teilen. Die Entwicklung positiver Gerechtigkeit. Kameradschaft und Zuneigung. Die Entwicklugn von Freundschaftsvorstellungen. Legitimität und Gehorsam. Die Genese von Autoritätsvorstellungen. Allgemeine Strukturen und spezielle Strukturverknüpfungen in sozialen Denken von Kindern. Die Entwicklung des sozialen Denkens beim Kind. Einige Schlußfolgerungen.