Die Praxis des Wissens - Schubert, Axel
113,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Diese Studie bietet eine pragmatistische Deutung von Erkenntnis. Durch eine detaillierte Analyse im Kontext von Sprachphilosophie und Philosophie des Geistes legt der Autor dar, warum Wissen seinen Ursprung im Können hat. Denn bei genauer Betrachtung beschreiben die Bedingungen für Wissen letztlich eine praktische Kompetenz. Durch die Verknüpfung einer normativen Pragmatik mit einer inferentiellen Semantik macht der Autor deutlich, warum es einer solchen Kompetenz bedarf, um Überzeugungen überhaupt erst haben und rechtfertigen zu können. Im Rahmen eines Deflationismus zeigt er dagegen, dass…mehr

Produktbeschreibung
Diese Studie bietet eine pragmatistische Deutung von Erkenntnis. Durch eine detaillierte Analyse im Kontext von Sprachphilosophie und Philosophie des Geistes legt der Autor dar, warum Wissen seinen Ursprung im Können hat. Denn bei genauer Betrachtung beschreiben die Bedingungen für Wissen letztlich eine praktische Kompetenz. Durch die Verknüpfung einer normativen Pragmatik mit einer inferentiellen Semantik macht der Autor deutlich, warum es einer solchen Kompetenz bedarf, um Überzeugungen überhaupt erst haben und rechtfertigen zu können. Im Rahmen eines Deflationismus zeigt er dagegen, dass Wahrheit keine notwendige Bedingung für Wissen, sondern vielmehr ein Mittel der Zustimmung und der Verallgemeinerung ist.
  • Produktdetails
  • Epistemische Studien / Epistemic Studies 26
  • Verlag: De Gruyter
  • Seitenzahl: 260
  • Erscheinungstermin: 15. April 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 153mm x 19mm
  • Gewicht: 448g
  • ISBN-13: 9783110322286
  • ISBN-10: 3110322285
  • Artikelnr.: 38079881