-10%
24,99 €
Statt 27,80 €**
24,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Statt 27,80 €**
24,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 27,80 €**
-10%
24,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 27,80 €**
-10%
24,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Epistemologische Überzeugungen, d.h. subjektive Theorien zu Wissen und Wissenserwerb, sind nach Baumert und Kunter ein Bestandteil der professionellen Handlungskompetenz von Lehrkräften. Es wird angenommen, dass sie sich mit der Zeit entwickeln und durch persönliche Erfahrungen sowie Erziehung, Sozialisation, Bildung beeinflusst werden können. Obwohl die Relevanz der persönlichen Epistemologien für Lehren und Lernen empirisch belegt wurde, liegen bislang nur wenige Studien vor, die sich auf die Überzeugungen von Lehrenden beziehen. Dies gilt insbesondere für die Überzeugungen von Lehrkräften…mehr

Produktbeschreibung
Epistemologische Überzeugungen, d.h. subjektive Theorien zu Wissen und Wissenserwerb, sind nach Baumert und Kunter ein Bestandteil der professionellen Handlungskompetenz von Lehrkräften. Es wird angenommen, dass sie sich mit der Zeit entwickeln und durch persönliche Erfahrungen sowie Erziehung, Sozialisation, Bildung beeinflusst werden können. Obwohl die Relevanz der persönlichen Epistemologien für Lehren und Lernen empirisch belegt wurde, liegen bislang nur wenige Studien vor, die sich auf die Überzeugungen von Lehrenden beziehen. Dies gilt insbesondere für die Überzeugungen von Lehrkräften an Berufsbildenden Schulen in Deutschland. Zudem ist ungeklärt, inwiefern Erfahrungen in der beruflichen Praxis die epistemologischen Überzeugungen verändern. Daher geht das Forschungsprojekt den folgenden Fragestellungen nach: 1) Welche epistemologischen Überzeugungen besitzen Handelslehramts­studierende, Lehramtsanwärter/innen sowie berufserfahrene Lehrkräfte in der Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung? 2) Verändern sich die epistemologischen Überzeugungen von Handelslehramtsstudierenden im Verlauf der formalen Ausbildung und mit zunehmender beruflicher Erfahrung? Wenn ja, inwiefern? In einer Querschnittstudie werden die drei o. g. Personengruppen untersucht. Die empirischen Explorationen umfassen eine quantitative (mittels Epistemic Beliefs Inventory-Fragebogen nach Schraw, Bendixen und Dunkle) und eine qualitative (mittels Netzinterview nach Kelly) Erfassung epistemologischer Überzeugungen. Die Ergebnisse zeigen nicht nur einen Erkenntnisgewinn in Bezug auf die Differenzierung und Entwicklung des Konzepts epistemologischer Überzeugungen, sondern auch auf die Professionalisierung der Lehrerbildung.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Hampp, Rainer
  • Seitenzahl: 276
  • Erscheinungstermin: 01.03.2013
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783866189225
  • Artikelnr.: 37773191
Autorenporträt
Dr. Maren Sulimma, geb. am 20.07.1978, studierte nach ihrer Berufsausbildung Berufs- und Wirtschaftspädagogik an der Universität Oldenburg mit den Fächern Wirtschaftswissenschaften, Mathematik und Werte und Normen. Von 2008 - 2011 war sie Stipendiatin der Anna-Magull-Stiftung an der Universität Oldenburg. Seit 2011 arbeitet sie als Koordinatorin in der Studienplanung der Technischen Akademie Hameln e.V.