49,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Sprachstörungen und Kommunikationsstörungen richtig diagnostizierenDas Lehrbuch bietet einen systematischen und umfassenden Überblick zur Sprachdiagnostik - von der Früherfassung bis zum Ende des Grundschulalters. Die (test)diagnostischen Grundlagen werden erläutert. Sprachentwicklungsstörungen, Früherfassung, Schriftsprache und Mehrsprachigkeit sind Schwerpunkte der Sprachdiagnostik. Auch die Bereiche Redeflussstörungen, Stimmstörungen und Unterstützte Kommunikation sowie weitere sprachliche und nichtsprachliche Entwicklungsbereiche werden vorgestellt.Ergänzt wird das Buch durch eine…mehr

Produktbeschreibung
Sprachstörungen und Kommunikationsstörungen richtig diagnostizierenDas Lehrbuch bietet einen systematischen und umfassenden Überblick zur Sprachdiagnostik - von der Früherfassung bis zum Ende des Grundschulalters. Die (test)diagnostischen Grundlagen werden erläutert. Sprachentwicklungsstörungen, Früherfassung, Schriftsprache und Mehrsprachigkeit sind Schwerpunkte der Sprachdiagnostik. Auch die Bereiche Redeflussstörungen, Stimmstörungen und Unterstützte Kommunikation sowie weitere sprachliche und nichtsprachliche Entwicklungsbereiche werden vorgestellt.Ergänzt wird das Buch durch eine OnlineDatenbank mit 130 Testverfahren, die kategorisiert und bewertet werden. Zu jedem Test sind über 30 Merkmale gespeichert, was eine leistungsfähige Suche ermöglicht.
  • Produktdetails
  • UTB Uni-Taschenbücher .4946
  • Verlag: Ernst Reinhardt / UTB
  • Artikelnr. des Verlages: 4946
  • Seitenzahl: 302
  • Erscheinungstermin: April 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 240mm x 172mm x 20mm
  • Gewicht: 588g
  • ISBN-13: 9783825249465
  • ISBN-10: 3825249468
  • Artikelnr.: 50197940
Autorenporträt
Prof. Dr. Markus Spreer lehrt Pädagogik bei Beeinträchtigungen von Sprache und Kommunikation an der Humboldt-Universität zu Berlin.
Inhaltsangabe
Vorwort91 Diagnostisches Handeln im Entwicklungsbereich Sprache101.1 Aufgaben und Ziele101.1.1 Schwerpunkt: sprachheil-pädagogische Diagnostik121.1.2 Schwerpunkt: logopädische/sprachtherapeutische Diagnostik131.1.3 Zielstellung: Prävention141.1.4 Zielstellung: Indikation eines Therapie-/Unterstützungsbedarfs und Grundlage der Interventionsplanung151.1.5 Zielstellung: Verlaufskontrolle und Evaluation171.2 Diagnostisches Handeln und professionelle Expertise171.3 Notwendigkeit eines interdisziplinären Vorgehens182 Diagnostisches Vorgehen212.1 Der diagnostische Prozess im Kontext von Förder- und Therapieplanung212.2 Diagnostik im Kontext schulischer, sprachheilpädagogischer Förderung222.2.1 Spezifische Herausforderungen in der inklusiven Schule242.2.2 Das sonderpädagogische Gutachten272.3 Diagnostik in der sprachtherapeutischen Praxis282.4 Ethische und rechtliche Aspekte303 Diagnostische Methoden für die Erfassung sprachlicher Fähigkeiten323.1 Grundlagen323.1.1 Messung von Eigenschaften323.1.2 Normorientierung - Normierung333.1.3 Gütekriterien373.2 Rahmenbedingungen bei der diagnostischen Arbeit mit Kindern403.3 Befragung423.4 Beobachtung453.4.1 Formen der Beobachtung463.4.2 Beobachtungsverfahren483.5 Elizitationsverfahren493.5.1 Standardisierte Testverfahren im Bereich Sprache503.5.2 Informelle Verfahren513.6 Spontansprachanalyse523.6.1 Erhebung der Spontansprachprobe533.6.2 Auswertungsmaterialien554 Sprachentwicklungsdiagnostik574.1 Klassifikationssysteme584.2 Diagnostik Umschriebener Sprachentwicklungsstörungen (USES/SSES604.3 Diagnostik von Sprachentwicklungsstörungen im Rahmen von Primärbeeinträchtigungen634.3.1 Entwicklungsorientierte Sprachdiagnostik bei Kindern mit Down-Syndrom644.3.2 Sprachdiagnostik bei Kindern mit Autismus-Spektrum- Störungen654.4 Diagnostik im Rahmen der Sprachstandserhebungen in der Kita664.5 Verfahren zur Überprüfung der nonverbalen Intelligenz684.6 Verfahren zur Überprüfung der phonologischen Informationsverarbeitung724.7 Verfahren mit dem Schwerpunkt Elementarbereich (3 bis 6 Jahre734.8 Verfahren mit dem Schwerpunkt Primarbereich (ab 6 Jahren834.9 Entwicklungstests, die neben der Sprachentwicklung weitere Bereiche überprüfen875 Früherfassung sprachlicher Fähigkeiten895.1 Prinzipien des diagnostischen Vorgehens905.2 Verfahren zur Früherkennung von Sprachentwicklungsstörungen956 Diagnostik im Bereich Aussprache1026.1 Grundlagen zur Entwicklung der Aussprachefähigkeiten1036.2 Prinzipien des diagnostischen Vorgehens1046.2.1 Erhebung anamnestischer Daten1056.2.2 Einschätzung der Spontansprache1066.2.3 Überprüfung der auditiven Wahrnehmungs- und Differenzierungsleistungen1066.2.4 Überprüfung der Aussprachefähigkeiten1096.2.5 Exkurs: Prosodie1116.3 Verfahren zur Überprüfung für den Bereich Phonetik/Phonologie1117 Diagnostik im Bereich Grammatik1177.1 Grundlagen zur Entwicklung grammatischer Fähigkeiten1177.2 Prinzipien des diagnostischen Vorgehens1197.3 Verfahren für die Erfassung rezeptiver Leistungen1217.4 Verfahren für die Erfassung produktiver Leistungen1258 Diagnostik im Bereich Wortschatz und Wortfindung1288.1 Grundlagen zur Entwicklung von Lexik und Semantik1288.2 Prinzipien des diagnostischen Vorgehens1298.2.1 Methodisches Vorgehen in der Diagnostik im Bereich Semantik-Lexikon1308.2.2 Methodisches Vorgehen in der Diagnostik von Wortfindungsstörungen1338.3 Verfahren zur Überprüfung des Wortschatzes und der Wortfindung1349 Diagnostik im Bereich Sprachverständnis1389.1 Grundlagen zur Entwicklung des Sprachverständnisses1389.2 Prinzipien des diagnostischen Vorgehens1399.3 Verfahren zur Überprüfung des Sprachverständnisses14010 Diagnostik im Bereich Pragmatik und Kommunikation14410.1 Grundlagen zur Entwicklung pragmatisch-kommunikativer Fähigkeiten14410.2 Prinzipien des diagnostischen Vorgehens14410.2.1 Besonderheiten der diagnostischen Arbeit mit Kindern
Rezensionen
Aus: logo Thema Zeitschrift - Maren Angelina Wagner - 1/2019
[...] Das Buch ist sowohl für LogopädInnen als auch StudentInnen geeignet, die ein Übersichtswerk zu diagnostischen Methoden und Verfahren im sprachtherapeutischen Bereich suchen. Es ist definitiv als erstes Nachschlagewerk zu empfehlen [...].

Aus: Praxis Sprache - Anja Theisel- 7/2018
[...] Insgesamt gewinnt man mit diesem Buch einen ausgezeichneten Überblick über aktuelle Verfahren im (schrift-)sprachlichen Bereich sowie über solche, die sprachliche Funktionen als einen Teilbereich überprüfen. [...]

Aus: socialnet - Lothar Unzner- 12.10.18
[...] Diagnostik im Bereich der Sprache ist sehr komplex. Diese wird in diesem Buch sehr deutlich, das Buch wird der Komplexität auch gerecht. In 17 Kapiteln werden anschaulich die Grundlagen vermittelt und 90 diagnostische Verfahren kurz vorgestellt. Das Buch ist auf dem neuesten Stand, auch ICF und ICF-CY und das Bundesteilhabegesetz werden berücksichtigt. Auch die Online-Datenbank bietet vielfältige Unterstützungsmöglichkeiten. So ist das Buch als Lehrbuch zu empfehlen, es bietet aber auch der Praktikerin vielfältige Informationen. [...]

Aus: Forum Logopädie - Milena Hagemann - 6/2018
[...] Auch wenn das Buch relativ teuer ist, empfehle ich den Erwerb. Es kann eine gute Hilfestellung bieten, wenn über die Anschaffung eines kostspieligen Tests nachgedacht wird. So können Fehlinvestitionen vermieden werden, da vorher der Bedarf und die Testgüte besser analysiert werden können. Vor allem aber ist die zusätzliche Online-Datenbank eine zeitsparende Alternative zu aufwendigen Eigenrecherchen und das Buch selbst ein kompaktes Nachschlagewerk mit vielen Tabellen und Gastartikeln namhafter Autorinnen. [...]

…mehr