39,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Der Erfolg eines Multi-Channel-Systems hängt maßgeblich davon ab, wie gut die Hürden aus Kundensicht und operativer Sicht überwunden werden. Dieses ist wesentliche Aufgabe des Cross-Channel-Managements, das vor allem in den USA zu einem gängigen Begriff für die integrative Ausgestaltung von Multi-Channel-Systemen geworden ist. In der 3. Auflage wurden alle Kapitel aktualisiert und die Best Practices auf den neuesten Stand gebracht. Dem Innovationsmanagement und der Transformation wird im 2. Kapitel ein besonderer Stellenwert eingeräumt. Der geänderte Titel trägt den Erfordernissen im Handel…mehr

Produktbeschreibung
Der Erfolg eines Multi-Channel-Systems hängt maßgeblich davon ab, wie gut die Hürden aus Kundensicht und operativer Sicht überwunden werden. Dieses ist wesentliche Aufgabe des Cross-Channel-Managements, das vor allem in den USA zu einem gängigen Begriff für die integrative Ausgestaltung von Multi-Channel-Systemen geworden ist. In der 3. Auflage wurden alle Kapitel aktualisiert und die Best Practices auf den neuesten Stand gebracht. Dem Innovationsmanagement und der Transformation wird im 2. Kapitel ein besonderer Stellenwert eingeräumt. Der geänderte Titel trägt den Erfordernissen im Handel Rechnung. Der Multi-Channel-Handel wird in fast allen Warengruppen bis 2015 signifikant wachsen. Die Kombination von elektronischen Online- und stationären Offline-Kanälen sowie das ?Channel-Hopping? ist zunehmend Wunsch der Kunden und erweist sich für den Multi-Channel-Händler als zentraler Wettbewerbsfaktor. Der Erfolg eines Multi-Channel-Systems hängt jedoch maßgeblich davon ab,
wie gut die Hürden aus Kundensicht und operativer Sicht überwunden werden. Dieses ist wesentliche Aufgabe des Cross-Channel-Managements, das vor allem in den USA zu einem gängigen Begriff für die integrative Ausgestaltung von Multi-Channel-Systemen geworden ist.
Neu in der 3. Auflage:
In der 3. Auflage wurden alle Kapitel aktualisiert und die Best Practices auf den neuesten Stand gebracht. Dem Innovationsmanagement und der Transformation wird im 2. Kapitel ein besonderer Stellenwert eingeräumt. Der geänderte Titel trägt den Erfordernissen im Handel Rechnung.
Der Inhalt
Schlüsselthema Cross-Channel-Management
Grundlagen des Cross-Channel-Managements im Handel
Die 7C-Erfolgsfaktoren des Cross-Channel-Managements
Best Practices im Cross-Channel-Management
Risk-Benefit ? wie sich Cross-Channel-Management rechnet
Die Zielgruppen
Führungskräfte in Marketing und Handel
Dozenten und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt
Marketing/Handel
Der Autor
Prof. Dr. Gerrit Heinemann ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, Management
und Handel sowie Leiter des eWeb-Research-Centers an der Hochschule Niederrhein, Mönchengladbach.
  • Produktdetails
  • Gabler Lehrbuch
  • Verlag: Deutscher Universitätsverlag / Gabler
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 260
  • Erscheinungstermin: 12. November 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 240mm x 168mm x 16mm
  • Gewicht: 482g
  • ISBN-13: 9783834926395
  • ISBN-10: 3834926396
  • Artikelnr.: 32318047
Autorenporträt
Prof. Dr. Gerrit Heinemann ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, Management und Handel sowie Leiter des eWeb-Research-Centers an der Hochschule Niederrhein, Mönchengladbach.
Inhaltsangabe
Schlüsselthema Cross-Channel-Management

Grundlagen des Cross-Channel-Managements im Handel

Die 7C-Erfolgsfaktoren des Cross-Channel-Managements

Best Practices im Cross-Channel-Management

Risk-Benefit - wie sich Cross-Channel-Management rechnet
Rezensionen
Pressestimmen zur dritten Auflage:

"Anschaulicher Überblick über die Erfolgsfaktoren im Multichannel-Handel mit vielen Praxisbeispielen." Der Handel - Das Wirtschaftsmagazin für Handelsmanagement, 3-2012

Pressestimmen zu den Vorauflagen:

"Mit 'Multi-Channel-Handel' hat Heinemann [...] ein gut strukturiertes Buch vorgelegt, das durch seinen radikalen Ansatz besticht." Lebensmittel Zeitung, 25.07.2008

"Gerrit Heinemann zeigt die zentralen Erfolgsfaktoren für den Multi-Channel-Handel auf und ergänzt diese durch internationale Best-Practice-Beispiele. Laut Amazon-Rezensent Dr. Thomas Middelhoff, Vorstandsvorsitzender der Arcandor AG, 'kommt kein erfolgsorientierter Händler an diesem Buch vorbei'." absatzwirtschaft, 07/2008

"Mit 'Multi-Channel-Handel' hat Gerrit Heinemann ein überaus kompetentes, gut strukturiertes und alle Aspekte des Themas behandelndes Buch veröffentlicht, das sowohl Studierenden wie erfahrenen Praktikern viele Anregungen und Hilfestellungen gibt." TextilWirtschaft, 29.05.2008