Bankrecht - Schwintowski, Hans-Peter
139,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Der Kommentar zum Bankrecht stellt in wissenschaftlich fundierter und praxisorientierter Weise die zivilrechtlichen Regelungen der Bank- und Wertpapiergeschäftstypen unter Einbeziehung der Anlagen- und Vermögensberatung systematisch dar. Dabei werden die Rechtsfragen der einzelnen Bankgeschäfte in die Bereiche des Commercial und Investment Banking unterteilt und unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung und Literatur vertieft erörtert.
Neu in der 5. Auflage: - sämtliche Änderungen im Bereich des Bank- und Kapitalmarktrechts, die durch zahlreiche EG-Richtlinien hervorgerufen und
…mehr

Produktbeschreibung
Der Kommentar zum Bankrecht stellt in wissenschaftlich fundierter und praxisorientierter Weise die zivilrechtlichen Regelungen der Bank- und Wertpapiergeschäftstypen unter Einbeziehung der Anlagen- und Vermögensberatung systematisch dar.
Dabei werden die Rechtsfragen der einzelnen Bankgeschäfte in die Bereiche des Commercial und Investment Banking unterteilt und unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung und Literatur vertieft erörtert.

Neu in der 5. Auflage:
- sämtliche Änderungen im Bereich des Bank- und Kapitalmarktrechts, die durch zahlreiche EG-Richtlinien hervorgerufen und beeinflusst worden sind, darunter die Neuerungen durch das zweite Finanzmarktnovellierungsgesetz
- Kommentierungen zu den Swapgeschäften
  • Produktdetails
  • Verlag: Heymanns
  • Artikelnr. des Verlages: 00158896000., 58896000
  • 5. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 21. Dezember 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 179mm x 58mm
  • Gewicht: 1764g
  • ISBN-13: 9783452287960
  • ISBN-10: 3452287963
  • Artikelnr.: 47479523
Autorenporträt
Hans Peter Schwintowski ist Leiter des Instituts für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft (EWeRK), Berlin und Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Handelsrecht, Wirtschaftsrecht und Europarecht an der juristischen Fakultät der Humboldt-Universität, Berlin.