Averroes (1126-1198) oder der Triumph des Rationalismus - Khoury, Raif, Georges (Hrsg.)
48,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Wirkung von Averroes setzt sich trotz mancher Versuche, ihn zu würdigen, weniger im Orient als im Abendland durch, wo sein Einfluß auf das westliche Denksystem früh unverkennbar zunahm. Mit ihm ist nichts mehr wie vorher geworden, und nach ihm ist alles nur mit seinem Stempel verständlich. Deswegen war die Absicht des Heidelberger Symposiums, solche Errungenschaften in der Geschichte der Wissenschaftsentwicklung in den Mittelpunkt des universitären Lebens zu stellen. Das allgemeine Motto der Tagung ging in diese Richtung und suchte, die Rolle des Averroes in der einmaligen Verteidigung des…mehr

Produktbeschreibung
Die Wirkung von Averroes setzt sich trotz mancher Versuche, ihn zu würdigen, weniger im Orient als im Abendland durch, wo sein Einfluß auf das westliche Denksystem früh unverkennbar zunahm. Mit ihm ist nichts mehr wie vorher geworden, und nach ihm ist alles nur mit seinem Stempel verständlich. Deswegen war die Absicht des Heidelberger Symposiums, solche Errungenschaften in der Geschichte der Wissenschaftsentwicklung in den Mittelpunkt des universitären Lebens zu stellen. Das allgemeine Motto der Tagung ging in diese Richtung und suchte, die Rolle des Averroes in der einmaligen Verteidigung des Geistes im religiösen Denken hervorzuheben. Das international konzipierte Symposium hatte daher das Ziel, die Entwicklung im rationalistischen Denken zu betonen, die bei Averroes gipfelt, so daß seine immense Bedeutung als Bahnbrecher für die Zukunft der Wissenschaft in ihren Beziehungen zu den spirituellen Grundsätzen der Religionen schlechthin sichtbar wird.
  • Produktdetails
  • Verlag: Universitätsverlag Winter
  • Seitenzahl: 383
  • Erscheinungstermin: Mai 2002
  • Deutsch
  • Abmessung: 240mm x 157mm x 22mm
  • Gewicht: 564g
  • ISBN-13: 9783825312657
  • ISBN-10: 3825312658
  • Artikelnr.: 10680683