39,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Angesichts des bevorstehenden Fachkräftemangels, dem sozialen Wertewandel und der Notwendigkeit einer gesunden Work-Life-Balance sind Unternehmen gefordert, verstärkt flexible Arbeitszeitlösungen für ihre Mitarbeiter anzubieten und umzusetzen. Die Autorin erklärt wissenschaftlich fundiert die Gestaltungsmöglichkeiten durch Funktionszeit, Teilzeit und Telearbeit oder flexible Arbeitszeitkonten. Zahlreiche Praxisbeispiele helfen Ihnen, Zeitkompetenz aufzubauen und maßgeschneiderte Arbeitszeitmodelle umzusetzen.
Inhalte:
Konzepte und Instrumente für produktive, mitarbeiterorientierte
…mehr

Produktbeschreibung
Angesichts des bevorstehenden Fachkräftemangels, dem sozialen Wertewandel und der Notwendigkeit einer gesunden Work-Life-Balance sind Unternehmen gefordert, verstärkt flexible Arbeitszeitlösungen für ihre Mitarbeiter anzubieten und umzusetzen. Die Autorin erklärt wissenschaftlich fundiert die Gestaltungsmöglichkeiten durch Funktionszeit, Teilzeit und Telearbeit oder flexible Arbeitszeitkonten. Zahlreiche Praxisbeispiele helfen Ihnen, Zeitkompetenz aufzubauen und maßgeschneiderte Arbeitszeitmodelle umzusetzen.

Inhalte:

Konzepte und Instrumente für produktive, mitarbeiterorientierte Arbeitszeitformen
Mit Arbeitszeitmodellen Fachkräfte gewinnen und binden
Familienzeiten - mehr als ein Vereinbarkeitsthema
Motivierte Mitarbeiter durch Work-Life-Balance und flexible Lebensphasen-Modelle
Modelle für Vertrauensarbeit, Telearbeit und Teilzeitarbeit
Neu: mobile Arbeit und Stress
Arbeitshilfen online:

Checklisten zur Teilzeit
Merkblätter zur Telearbeit
Beispiele zur Schichtgestaltung
  • Produktdetails
  • Haufe Fachbuch
  • Verlag: Haufe-Lexware
  • Artikelnr. des Verlages: 04536-0002
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 246
  • Erscheinungstermin: 19. Juli 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 169mm x 22mm
  • Gewicht: 526g
  • ISBN-13: 9783648119945
  • ISBN-10: 364811994X
  • Artikelnr.: 52464551
Autorenporträt
Hellert, Ulrike
Prof. Dr. Ulrike Hellert lehrt Betriebswirtschaftslehre, insb. Human Resource Management, Soft Skills & Leadership Qualities, Zeitmanagement und Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Nürnberg. Zudem ist sie selbstständige Unternehmensberaterin mit eigenem Beratungsbüro ("Moderne Arbeitszeiten") und wissenschaftliche Leiterin des "Zeitbüro FOM".
Inhaltsangabe
Wie wird die Arbeit zukünftig gestaltet? Wie sich die Arbeitsformen ändern Was erwartet die Generation Y? Die neuen Arbeitsanforderungen Die Schlüsselressource Arbeitszeit Lebensphasen im Wandel Erfolgsfaktoren und Schlüsselelemente der Arbeitszeitgestaltung Dienstleistungssektor - von Servicezeiten und Auftragsschwankungen Fachkräfte gewinnen und binden Familienzeiten - mehr als ein Vereinbarkeitsthema Work-Life-Kohärenz - auch eine Frage der Vernunft Diversität - Vielfalt verstehen und optimal nutzen Arbeitszeitgestaltung - welche Arbeitszeitmodelle passen für wen? Arbeitszeiten in der KFZ-Lackiererei, im Medienbetrieb, im Architekturbüro,im IT-Unternehmen und im Textilunternehmen Rechtliche Grundlagen Variantenvielfalt bei der Arbeitszeitgestaltung Arbeitszeitkonten Zeitkompetenz Maßgeschneiderte Arbeitszeitmodelle Vorgehensweise bei der Entwicklung und Optimierung von Arbeitszeitmodellen Erfolgreiche Mitarbeiterbeteiligung Qualitätssicherung bei der Arbeitszeitgestaltung Lebensphasenorientierte Arbeitszeiten für die Zukunft Implikationen für Großunternehmen und KMU Anhang Nützliche Internetlinks Glossar Arbeitshilfen Abbildungsverzeichnis Tabellenverzeichnis Literatur- und Quellenverzeichnis Stichwortverzeichnis