147,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 7,22 € monatlich
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Anatomie der Vögel: Die einzigartige Kombination aus praktisch-klinisch orientiertem Lehrbuch und brillantem Farbatlas!
Übergreifende Zusammenhänge zwischen anatomischen Grundlagen, modernen bildgebenden Darstellungstechniken und klinischer Anwendung konsequent und didaktisch einprägsam darzustellen: Mit der Neuauflage ist dies den Herausgebern und Autoren vortrefflich gelungen.
Exzellente anatomische Präparationen, außergewöhnlich detaillierte, farbgetreue makroskopische und histologische Fotos, hervorragend ausgearbeitete, ästhetische Farbillustrationen sowie hochauflösende Aufnahmen
…mehr

Produktbeschreibung
Anatomie der Vögel: Die einzigartige Kombination aus praktisch-klinisch orientiertem Lehrbuch und brillantem Farbatlas!

Übergreifende Zusammenhänge zwischen anatomischen Grundlagen, modernen bildgebenden Darstellungstechniken und klinischer Anwendung konsequent und didaktisch einprägsam darzustellen: Mit der Neuauflage ist dies den Herausgebern und Autoren vortrefflich gelungen.

Exzellente anatomische Präparationen, außergewöhnlich detaillierte, farbgetreue makroskopische und histologische Fotos, hervorragend ausgearbeitete, ästhetische Farbillustrationen sowie hochauflösende Aufnahmen verschiedenster bildgebender Verfahren: Weit über 600 Abbildungen begeistern bereits beim ersten Durchblättern Studierende und klinisch erfahrene Praktiker.

In der 2. Auflage wird schwerpunktmäßig wieder das Nutz- und Ziergeflügel thematisiert: Neben gängigen Vogelspezies, wie beispielsweise Huhn, Ente, Gans oder Taube, werden aber auch Wellensittiche, Papageienarten, Wildvögel und - neu in dieser Auflage - die Greifvögel in einem eigenen Kapitel berücksichtigt.

Artspezifische anatomische Besonderheiten, propädeutisches "Handling", relevante klinische Verfahren und Methoden - systematisch und einprägsam wird dem Leser alles Notwendige für Studium und Praxis vermittelt.

Die wichtigsten Pluspunkte der Neuauflage:
- Zahlreiche neue makroskopische und ausgewählte histologische Farbfotos: So schulen Sie sich für das Erkennen und Benennen von morphologischen Strukturen.
- Alle Schemazeichnungen wurden nach Originalpräparaten angefertigt, relevante anatomische Formationen durch Farbgebung hervorgehoben: Damit wird Ihnen die schnelle, unverwechselbare Zuordnung möglich.
- Neu integrierte Scheibenplastinate bilden eindrucksvoll Strukturen und Lagebeziehungen von Organen ab: Die direkte Korrelation zu radiologischen Darstellungen wird Ihnen so leicht gemacht.
- Zusätzliche Röntgenbilder, MRT- und sonographische Darstellungen: Machen Sie sich mit modernen bildgebenden Verfahren vertraut, die Ihnen im klinischen Alltag eine wertvolle Hilfe bei der Diagnosestellung sind.
- Neues Kapitel zu Frakturversorgung und chirurgischen Möglichkeiten: Praktisch angewandte anatomische Kenntnisse, unentbehrlich für Ihren klinischen Alltag.
- Neues Kapitel zu Falknerei und Greifvogelmedizin: Elementares Wissen für den Umgang mit ungewöhnlichen Patienten in Ihrer Praxis.

Aus dem Inhalt
- Einführung (paläontologische Befunde, Geschichte der Vogelanatomie, Morphologie und Fortbewegung, Bewegungsapparat)
- Kopf und Stamm
- Schulter- und Beckengliedmaßen
- Körperhöhlen
- Verdauungsapparat
- Atmungsapparat
- Harnorgane
- Männliche und weibliche Geschlechtsorgane
- Herz-Kreislauf-System
- Immunsystem und lymphatische Organe
- Nervensystem
- Endokrine Drüsen
- Seh-, Gleichgewichts- und Gehörorgan
- Allgemeine Körperdecke
- Klinischer Untersuchungsgang (Vorbericht, Adspektion, physische und weiterführende Untersuchung)
- Bildgebende Verfahren
- Fixationstechniken und Anästhesieverfahren (Theorie und praktische Durchführung)
- Applikations- und Blutentnahmetechniken (Theorie und praktische Durchführung)
- Endoskopie (Indikationen, instrumentelle Anforderungen, praktische Durchführung, Kontraindikationen)
- Grundlagen der Frakturversorgung beim Geflügel
- Falknerei und Greifvogelmedizin
  • Produktdetails
  • Verlag: Schattauer
  • Artikelnr. des Verlages: 2578
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 384
  • Erscheinungstermin: 12. September 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 308mm x 229mm x 24mm
  • Gewicht: 1810g
  • ISBN-13: 9783794525782
  • ISBN-10: 3794525787
  • Artikelnr.: 22618480
Autorenporträt
Horst Erich König Prof. Dr. Dr. habil. Dr. h.c., Leiter des Instituts für Anatomie, Veterinärmedizinische Universität Wien Rüdiger Korbel Prof. Dr. habil., Dipl. ECAMS, Leiter der Klinik für Vögel in Oberschleißheim, Ludwig-Maximilians-Universität München Hans-Georg Liebich Prof. Dr. Dr. h.c. mult., Leiter des Instituts für Tieranatomie, Ludwig-Maximilians-Universität München
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt:
- Einführung (paläontologische Befunde, Geschichte der Vogelanatomie, Morphologie und Fortbewegung, Bewegungsapparat)
- Kopf und Stamm
- Schulter- und Beckengliedmaßen
- Körperhöhlen
- Verdauungsapparat
- Atmungsapparat
- Harnorgane
- Männliche und weibliche Geschlechtsorgane
- Herz-Kreislauf-System
- Immunsystem und lymphatische Organe
- Nervensystem
- Endokrine Drüsen
- Seh-, Gleichgewichts- und Gehörorgan
- Allgemeine Körperdecke
- Klinischer Untersuchungsgang (Vorbericht, Adspektion, physische und weiterführende Untersuchung)
- Bildgebende Verfahren
- Fixationstechniken und Anästhesieverfahren (Theorie und praktische Durchführung)
- Applikations- und Blutentnahmetechniken (Theorie und praktische Durchführung)
- Endoskopie (Indikationen, instrumentelle Anforderungen, praktische Durchführung, Kontraindikationen)
- Grundlagen der Frakturversorgung beim Geflügel
- Falknerei und Greifvogelmedizin
Rezensionen
"Anatomie der Vögel - das Werk lässt keine Wünsche offen: Exzellente Fotos und Grafiken, ein eigenes Kapitel zu bildgebenden Verfahren, klinische und propädeutische Aspekte, die hervorragend in alle Kapitel integriert wurden. Ein vergleichbares Werk existiert im gesamten deutschsprachigen Raum nicht. Ich kann es den Studierenden der Veterinärmedizin daher nur wärmstens empfehlen." -- Prof. Dr. Johannes Seeger, Geschäftsführender Direktor des Veterinär-Anatomischen Instituts der Universität Leipzig