37,99 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Dieses bereits in 4. Auflage erfolgreiche Kurzlehrbuch der Immunologie erläutert die Vielfalt molekularer und zellbiologischer Mechanismen von Immunreaktionen bei Mensch und Tier. Es wird erklärt, was das Immunsystem bei der Infekt- und Tumorabwehr oder bei einer Schwangerschaft leistet und wie Allergien und Autoimmunkrankheiten entstehen können. Immunologische Therapiestrategien bei Tumoren, Allergien und Autoimmunkrankheiten sowie die Wirkungsweise von Impfungen werden erörtert. Kurze Beschreibungen von wichtigen Arbeitsmethoden dienen als Blick in die Praxis. Fragen führen durch das Buch,…mehr

Produktbeschreibung
Dieses bereits in 4. Auflage erfolgreiche Kurzlehrbuch der Immunologie erläutert die Vielfalt molekularer und zellbiologischer Mechanismen von Immunreaktionen bei Mensch und Tier. Es wird erklärt, was das Immunsystem bei der Infekt- und Tumorabwehr oder bei einer Schwangerschaft leistet und wie Allergien und Autoimmunkrankheiten entstehen können. Immunologische Therapiestrategien bei Tumoren, Allergien und Autoimmunkrankheiten sowie die Wirkungsweise von Impfungen werden erörtert. Kurze Beschreibungen von wichtigen Arbeitsmethoden dienen als Blick in die Praxis. Fragen führen durch das Buch, und MEMO-Boxen fassen wichtige Punkte zusammen. Schließlich finden Leserinnen und Leser im Anhang interessante "Fakten und Zahlen".
Studierende und Berufstätige aller biologischen, biochemischen, medizinischen, pharmazeutischen und veterinärmedizinischen Fachrichtungen sind besonders angesprochen. Das Buch soll ihr Interesse für die Immunologie wecken und das Verstehen erleichtern.

Autorenporträt
Barbara M. Bröker, seit 2000 Professorin für Molekulare Immunologie an der Universität Greifswald. Sprecherin von DFG-Forschungsverbünden zu infektionsimmunologischen Themen (2003-2018). Wissenschaftlicher Schwerpunkt: Immunkontrolle von Bakterien.

Christine Schütt, von 1992 bis 2009 Professorin für Immunologie an der Universität Greifswald. 1998-2000 Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Immunologie (DGfI). Forschungsschwerpunkte: Sepsis, Psychoneuroimmunologie.

Bernhard Fleischer, von 1993-2017 Professor für Tropenmedizin und Immunologie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. 1996-2007 Direktor, danach Vorstandsmitglied des Bernhard-Nocht-Instituts für Tropenmedizin in Hamburg. Forschungsinteresse: Interaktionen von Wirtsorganismus und Infektionserreger.

Rezensionen
"Klein aber fein, kann man zusammenfassend zu diesem Buch sagen! Alles in allem noch nicht einmal 250 Seiten dick, bringt es doch genau das, was der Buchtitel verspricht: das Grundwissen zur Immunologie! (...) Insgesamt liest sich das Buch ausgesprochen gut, ist kompakt und klar strukturiert geschrieben und bietet mit den Memo-Kästen zu den behandelten Themen gute Wiederholungsmöglichkeiten. (...) Ein durchaus empfehlenswertes Buch... ." - Pharmazie in unserer Zeit