Besser sehen mit Akupressur und Naturheilkunde - Brucker, Karin
19,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Wie wichtig das Augenlicht im täglichen Leben ist, merkt man erst dann, wenn es nicht mehr vollständig vorhanden ist. Besonders deprimierend ist es, wenn der Augenarzt nicht mehr weiter weiß. Dann können naturheilkundliche Verfahren - insbesondere die neue Augen-Akupunktur - eine echte Chance sein. Viele Augenleiden entstehen aufgrund von Stoffwechselproblematik im Körper. Viele Augenärzte sind auf das Auge selbst spezialisiert und begrenzen ihre Therapien auf das Auge. Die Naturheilkunde setzt dagegen ganzheitlich an und kann begleitend zur Schulmedizin eine sinnvolle Ergänzung sein.…mehr

Produktbeschreibung
Wie wichtig das Augenlicht im täglichen Leben ist, merkt man erst dann, wenn es nicht mehr vollständig vorhanden ist. Besonders deprimierend ist es, wenn der Augenarzt nicht mehr weiter weiß.
Dann können naturheilkundliche Verfahren - insbesondere die neue Augen-Akupunktur - eine echte Chance sein. Viele Augenleiden entstehen aufgrund von Stoffwechselproblematik im Körper. Viele Augenärzte sind auf das Auge
selbst spezialisiert und begrenzen ihre Therapien auf das Auge. Die Naturheilkunde setzt dagegen ganzheitlich an und kann begleitend zur Schulmedizin eine sinnvolle Ergänzung sein. Grundsätzlich kann bei nahezu jedem Augenleiden eine Besserung erzielt werden, in vielen Fällen ist sogar eine Heilung möglich.
Das Werk gibt eine gut verständliche Einführung in die vielfältigen Behandlungsmöglichkeiten und zeigt, was jeder selbst tun kann, um sein Sehen wieder zu verbessern.
  • Produktdetails
  • Verlag: Narayana
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 304
  • Erscheinungstermin: Juni 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 169mm x 25mm
  • Gewicht: 830g
  • ISBN-13: 9783943309515
  • ISBN-10: 3943309517
  • Artikelnr.: 36851775
Autorenporträt
Karin Brucker, geb. 1963, ist Religionswissenschaftlerin und Fachjournalistin für Fernsehen und Hörfunk mit den Schwerpunkten Religion, Medizin und Wissenschaft. Sie ist praktizierende Buddhistin und reist regelmäßig zu Feldforschungen in den Himalaja.