9,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Der Dorfpriester des idyllischen Örtchens Tal am See wird in seiner Kirche tot aufgefunden. Emil Bär, Pfarrer und Psychoanalytiker im Ruhestand, bekommt von seltsamer Stelle den Auftrag, den mysteriösen Fall aufzuklären. Er beginnt zu ermitteln und gerät in einen Sumpf aus dörflicher Verlogenheit, kirchlicher Doppelmoral und menschlicher Hinterfotzigkeit. Schwer lädiert bringt er die Geschichte zu einem erstaunlichen Ende. Denkt er. Denn das dicke Ende kommt erst noch…mehr

Produktbeschreibung
Der Dorfpriester des idyllischen Örtchens Tal am See wird in seiner Kirche tot aufgefunden. Emil Bär, Pfarrer und Psychoanalytiker im Ruhestand, bekommt von seltsamer Stelle den Auftrag, den mysteriösen Fall aufzuklären. Er beginnt zu ermitteln und gerät in einen Sumpf aus dörflicher Verlogenheit, kirchlicher Doppelmoral und menschlicher Hinterfotzigkeit. Schwer lädiert bringt er die Geschichte zu einem erstaunlichen Ende. Denkt er. Denn das dicke Ende kommt erst noch
  • Produktdetails
  • emons: kriminalroman
  • Verlag: Emons
  • Artikelnr. des Verlages: 1150
  • Seitenzahl: 208
  • Erscheinungstermin: 19. September 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 207mm x 136mm x 22mm
  • Gewicht: 247g
  • ISBN-13: 9783954511501
  • ISBN-10: 3954511509
  • Artikelnr.: 38145277
Autorenporträt
Xaver Maria Gwaltinger ist im bayrischen Schwaben aufgewachsen und hat Germanistik, Theologie und Psychologie studiert und lange in Frankreich und Australien gelebt. Das Allgäu ist seine Heimat geblieben, vor allem wegen der Landschaft und der Sprache. Dort erholt er sich auf seiner Alm von seiner Tätigkeit in verschiedenen sozialen Feldern, indem er als Autor die Tiefen der Allgäuer Seele auslotet.