Über die konstruktive Behandlung mathematischer Probleme. Von Matrizen zu Jordan-Tripelsystemen - Zassenhaus, Hans
54,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
Entspannt einkaufen: verlängerte Rückgabefrist1) bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Produktdetails
  • Rheinisch-Westfälische Akademie der Wissenschaften 307
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-531-08307-0
  • 1982.
  • Seitenzahl: 80
  • Erscheinungstermin: 1. Januar 1982
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 189mm x 4mm
  • Gewicht: 178g
  • ISBN-13: 9783531083070
  • ISBN-10: 3531083074
  • Artikelnr.: 39278110
Inhaltsangabe
Über die konstruktive Behandlung mathematischer Probleme.- 1. Einleitung.- 2. Theorie der Lie-Algebren.- 3. Kristallographische Gruppen in vier Dimensionen.- 4. Systeme linearer Gleichungen.- 5. Eigenwertprobleme und algebraische Zahlentheorie.- 6. Die vier Fundamentalaufgaben der konstruktiven algebraischen Zahlentheorie.- 6.1 Endliche Körper.- 6.2 Teilerkaskaden.- 6.3 Polynomzerlegung über endlichen Körpern.- 6.4 Algebraisch geordnete Körper.- 6.5 Polynomzerlegung über ?.- 6.6 Gruppe einer Gleichung.- 6.7 Einbettung einer gegebenen Gleichungsordnung in ihre Maximalordnung.- 7. Zahlengitter.- 8. Berechnung der Fundamentaleinheiten kommutativer Dedekind-Ordnungen.- 9. Inhaltsbegriff.- 10. Idealklassengruppe.- 11. Schluß.- Literatur.- Diskussionsbeiträge.- Von Matrizen zu Jordan-Tripelsystemen.- 1. Algebren.- 1.1 Über den Ursprung der Jordan-Theorie.- 1.2 Was sind Jordan-Algebren?.- 1.3 Lie-Algebren.- 1.4 Die Algebren A+ und A?.- 1.5 Das Moore-Penrose-Inverse.- 1.6 Das Tripel-Produkt.- 1.7 Eine spezielle Identität und ihre Folgen.- 1.8 Spezielle Jordan-Algebren.- 2. Tripelsysteme.- 2.1 Über den Ursprung der Jordan-Tripelsysteme.- 2.2 Was sind Jordan-Tripelsysteme?.- 2.3 Die induzierten Lie-Algebren.- 2.4 Über die Lie-Algebra L(V).- 3. Das Pseudo-Inverse.- 3.1 Endomorphismen von euklidischen Vektorräumen.- 3.2 Nicht-ausgeartete Jordan-Tripelsysteme.- 3.3 Pseudo-Invertierbarkeit.- 3.4 Kompakte Jordan-Tripelsysteme.- 3.5 Über den Nutzen der Jordan-Theorie.- Literatur.- Diskussionsbeiträge.