49,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Eine Darstellung ausgewählter und zugleich grundlegender Aspekte der Mathematik in historischer und aktueller Sicht mit Blick auf ihre Bildungsbedeutsamkeit für den Mathematikunterricht und für das Lehramtsstudium, aber auch für diejenigen, die etwas darüber vertiefend erfahren möchten, ohne berufsmäßig damit zu tun zu haben.…mehr

Produktbeschreibung
Eine Darstellung ausgewählter und zugleich grundlegender Aspekte der Mathematik in historischer und aktueller Sicht mit Blick auf ihre Bildungsbedeutsamkeit für den Mathematikunterricht und für das Lehramtsstudium, aber auch für diejenigen, die etwas darüber vertiefend erfahren möchten, ohne berufsmäßig damit zu tun zu haben.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer Spektrum / Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-662-62232-2
  • 2. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 27. Januar 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 240mm x 168mm x 29mm
  • Gewicht: 927g
  • ISBN-13: 9783662622322
  • ISBN-10: 3662622327
  • Artikelnr.: 59880692
Autorenporträt
Prof. Dr. rer. nat. Dr. phil. habil. Horst Hischer, Universität des Saarlandes, war bis zu seiner Emeritierung Inhaber des Lehrstuhls für Mathematik und ihre Didaktik an der Fakultät für Mathematik und Informatik, zuvor war er in unterschiedlichen Positionen in Schule, Universität, Schulverwaltung und Lehrerausbildung tätig. Seine Arbeitsgebiete betreffen den Mathematikunterricht in seinen Verflechtungen mit Allgemeinbildung, Elementarmathematik, Geschichte der Mathematik, Informatik und Neuen Medien.

Inhaltsangabe
Mathematik kulturhistorisch begreifen - Grundlagen mathematischer Strukturen - Zu den historischen Wurzeln des Zahlbegriffs - Zur Kulturgeschichte des Funktionsbegriffs - Strukturierung durch Relationen und Funktionen - Natürliche Zahlen in axiomatischer Sichtweise - Brüche und Bruchentwicklungen - Struktur der Zahlenbereiche
Rezensionen
Aus den Rezensionen:

"... Hauptzielgruppe des Buchs sind Lehrende an Gymnasien, Lehrerausbilder, aber auch Lehrende an Universitäten, die sich über die Bedürfnisse der gymnasialen Lehramtskandidaten informieren wollen ... liefert das Buch einen hervorragenden Überblick über die arithmetischen und algebraischen Grundlagen der Mathematik im Gymnasium ..." (Hans-Wolfgang Henn, in: MathEduc, 21. November 2013)

"Dieses Buch wendet sich an alle, die sich beruflich mit Mathematikunterricht beschäftigen,also an (angehende) Lehrer und Lehrerinnen sowie an alle,die diese in Studienseminare noder Hochschulen ausbilden ... Die entsprechenden Lehrveranstaltungen werden gerne von Lehramtsstudierenden besucht und immer wieder werden hier auch Themen für Bachelor oder Masterarbeiten in den Lehramtsstudiengängen vergeben..." (Joachim Gräter, in: GDM-Mitteilungen, Jg. 95, 2013)