Custom Painting Übungsbuch für Einsteiger
16,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das "Custom Painting Übungsbuch für Einsteiger" richtet sich an Airbrush-Anfänger, die die Grundlagen der Maltechnik bereits beherrschen und nunmehr die ersten Schritte in die Welt der Fahrzeug- und Helmbemalung, des sogenannten "Custom Paintings", wagen möchten. Der Theorie-Teil vermittelt dazu viele Tipps und Wissenswertes über die speziellen Anforderungen von Untergrund und Materialien sowie über klassische Motive und Techniken wie Flammen und Pinstriping. Im Praxis-Teil zeigen ausgewählte Künstler/innen in 11 Schritt-für-Schritt-Anleitungen ihre verschiedenen Custom Painting Arbeitsweisen u.a. auf Motorhauben, Helmen und Motorradtanks.…mehr

Produktbeschreibung
Das "Custom Painting Übungsbuch für Einsteiger" richtet sich an Airbrush-Anfänger, die die Grundlagen der Maltechnik bereits beherrschen und nunmehr die ersten Schritte in die Welt der Fahrzeug- und Helmbemalung, des sogenannten "Custom Paintings", wagen möchten. Der Theorie-Teil vermittelt dazu viele Tipps und Wissenswertes über die speziellen Anforderungen von Untergrund und Materialien sowie über klassische Motive und Techniken wie Flammen und Pinstriping. Im Praxis-Teil zeigen ausgewählte Künstler/innen in 11 Schritt-für-Schritt-Anleitungen ihre verschiedenen Custom Painting Arbeitsweisen u.a. auf Motorhauben, Helmen und Motorradtanks.
  • Produktdetails
  • Verlag: Newart Medien & Design
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 100
  • Erscheinungstermin: August 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 297mm x 212mm x 10mm
  • Gewicht: 443g
  • ISBN-13: 9783941656420
  • ISBN-10: 3941656422
  • Artikelnr.: 42987185
Autorenporträt
Roger Hassler arbeitet als Grafik-Designer in den Bereichen Print- und Webdesign in seiner eigenen Werbeagentur und seinem Verlag in Hamburg. In den letzten Jahren hat er als Autor und Herausgeber zahlreiche Bücher und DVDs zum Thema "Airbrush" sowie als Chefredakteur das Magazin "Airbrush Step by Step" veröffentlicht.
Mit dem Thema "Digital Painting" und "Computergrafik" beschäftigt sich Roger Hassler schon seit den Anfängen von Commodore C116, Atari ST, Amiga & Co. Neben Ausbildung und Studium in den 80er und 90er Jahren war er als Illustrator und Computergrafiker tätig und entwickelte u.a. Grafiken für Computerspiele. Er veröffentlichte erste künstlerische Arbeiten im Rahmen seiner eigenen Public Domain Serie "Amiga-Vice" sowie Fachartikel u.a. im "Amiga Joker". Über die Computergrafik gelangte er später auch zu klassischen Maltechniken wie Öl, Aquarell, Pastell und Airbrush.