44,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Aggressive Kinder: Den anderen erscheinen sie als Störenfriede, sie selbst fühlen sich als Opfer. Das bewährte Trainingsprogramm von Petermann und Petermann zeigt, wie man aggressive Kinder aus dem Teufelskreis der Gewalt herausführt.
Das Training mit aggressiven Kindern kann als Einzel- oder Gruppentraining durchgeführt werden, kombiniert mit begleitender Elternarbeit. Jungen und Mädchen zwischen 6 und 12 Jahren, die durch aggressives und oppositionelles Verhalten auffallen, lernen damit angemessene Verhaltensweisen. Es ist gut in der Erziehungsberatung, der Psychotherapie, in…mehr

Produktbeschreibung
Aggressive Kinder: Den anderen erscheinen sie als Störenfriede, sie selbst fühlen sich als Opfer. Das bewährte Trainingsprogramm von Petermann und Petermann zeigt, wie man aggressive Kinder aus dem Teufelskreis der Gewalt herausführt.

Das Training mit aggressiven Kindern kann als Einzel- oder Gruppentraining durchgeführt werden, kombiniert mit begleitender Elternarbeit. Jungen und Mädchen zwischen 6 und 12 Jahren, die durch aggressives und oppositionelles Verhalten auffallen, lernen damit angemessene Verhaltensweisen. Es ist gut in der Erziehungsberatung, der Psychotherapie, in Kinderheimen, stationären Settings etc. einzusetzen.
Viele Beispiele aus der Praxis und eine differenzierte Darstellung kritischer Therapiesituationen runden das Aggressionstraining ab.

Neu in der 13. Auflage:
- Alle Materialien online zum Ausdrucken
- Durchgehend aktualisiert

Aus dem Inhalt:- Einzeltraining
- Gruppentraining
- Eltern- und Familienberatung
  • Produktdetails
  • Materialien für die klinische Praxis
  • Verlag: Beltz Psychologie
  • Artikelnr. des Verlages: 127817
  • 13., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 413
  • Erscheinungstermin: 9. Januar 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 245mm x 175mm x 25mm
  • Gewicht: 824g
  • ISBN-13: 9783621278171
  • ISBN-10: 3621278176
  • Artikelnr.: 34555092
Autorenporträt
Petermann, Franz
Prof. Dr. Franz Petermann, war Direktor des Zentrums für Klinische Psychologie und Rehabilitation, Universität Bremen.

Petermann, Ulrike
Prof. Dr. Ulrike Petermann ist Lehrstuhlinhaberin für Klinische Psychologie und Direktorin der Psychologischen Kinderambulanz der Universität Bremen. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich Verhaltensmodifikation, Kinderverhaltenstherapie und Klinische Kinderpsychologie.
Rezensionen
"... Das 'Training mit aggressiven Kindern' ist das wohl bekannteste und am gründlichsten evaluierte sozial-kognitive Problemlösetraining für Kinder zwischen 7 und 13 Jahren im deutschen Sprachraum. Obwohl die Autoren ein 'zweigleisiges Verfahren' vorschlagen, das heißt eine regelmäßige Einbeziehung der Eltern, liegt der Schwerpunkt des Trainings auf der Behandlung der Kinder. Bei der 10., völlig überarbeiteten Auflage handelt es sich um eine erprobte Materialsammlung, die aufgrund neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse laufend aktualisiert wurde ... Insgesamt handelt es sich um ein kompakt geschriebenes, gut lesbares Buch mit einer Fülle an nützlichen Informationen für Studenten und Therapeuten, das sehr empfehlenswert ist für alle, die therapeutisch mit aggressiven Kindern arbeiten (wollen)." Kindheit und Entwicklung