39,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Aggressives Verhalten gehört zu den häufigsten Vorstellungsanlässen in der Psychotherapie von Kindern und Jugendlichen. Aufgrund der vielfältigen Auswirkungen für die Betroffenen, aber auch für Personen aus dem Umfeld stellt der Umgang mit diesem Problemverhalten eine erhebliche Herausforderung dar. Im diesem Therapie-Tools-Buch werden vielfältige Materialien aus unterschiedlichen Ansätzen zur transdiagnostischen Behandlung von aggressivem Verhalten zur Verfügung gestellt. Die Sammlung beinhaltet Materialien für die therapeutische Zusammenarbeit mit den Kindern und Jugendlichen sowie die…mehr

Produktbeschreibung
Aggressives Verhalten gehört zu den häufigsten Vorstellungsanlässen in der Psychotherapie von Kindern und Jugendlichen. Aufgrund der vielfältigen Auswirkungen für die Betroffenen, aber auch für Personen aus dem Umfeld stellt der Umgang mit diesem Problemverhalten eine erhebliche Herausforderung dar.
Im diesem Therapie-Tools-Buch werden vielfältige Materialien aus unterschiedlichen Ansätzen zur transdiagnostischen Behandlung von aggressivem Verhalten zur Verfügung gestellt. Die Sammlung beinhaltet Materialien für die therapeutische Zusammenarbeit mit den Kindern und Jugendlichen sowie die begleitende Arbeit mit den Bezugspersonen.

Aus dem Inhalt
Vorbereitung und Therapieplanung - Diagnostik - Problemverständnis und Psychoedukation - Veränderungsmotivation und Therapieziele - Wahrnehmung von Konfliktsituationen - Selbstregulation in Konfliktsituationen - Soziale Kompetenzen - Therapieabschluss und Rückfallprophylaxe - Elternarbeit
  • Produktdetails
  • Therapie-Tools
  • Verlag: Beltz Psychologie
  • Artikelnr. des Verlages: 128691
  • Seitenzahl: 250
  • Erscheinungstermin: 21. August 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 279mm x 213mm x 17mm
  • Gewicht: 706g
  • ISBN-13: 9783621286916
  • ISBN-10: 3621286918
  • Artikelnr.: 56142880
Autorenporträt
Grasmann, Dörte
Dr. Dörte Grasmann ist stellvertretende Leiterin und wissenschaftliche Geschäftsführerin der Ambulanz für Kinder und Jugendliche der Universität Frankfurt.

Euler, Felix
Dr. Felix Euler arbeitet im Zentrum für Kinder- und Jugendforensik der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich.