Onitsha - Le Clézio, Jean-Marie G.
8,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Die zauberhafte Geschichte einer Kindheit in Afrika in der kleinen Stadt Onitsha am Niger und die kunstvolle Verknüpfung von persönlichen Schicksalen mit den uralten Mythen des schwarzen Kontinents machen diesen Roman zu einer faszinierenden, unvergesslichen Lektüre
LeClezio hat seine Kindheit in Afrika verbracht und dort läßt er auch seinen Roman spielen. Im Alter von 12 Jahren kommt Fintan Allen mit seiner Mutter von Frankreich nach Onitsha in Nigeria. Die Mutter tut sich schwer in der engstirnigen Kolonialgesellschaft der fünfziger Jahre. Fintan aber findet Freunde unter den Schwarzen.…mehr

Produktbeschreibung
Die zauberhafte Geschichte einer Kindheit in Afrika in der kleinen Stadt Onitsha am Niger und die kunstvolle Verknüpfung von persönlichen Schicksalen mit den uralten Mythen des schwarzen Kontinents machen diesen Roman zu einer faszinierenden, unvergesslichen Lektüre
LeClezio hat seine Kindheit in Afrika verbracht und dort läßt er auch seinen Roman spielen. Im Alter von 12 Jahren kommt Fintan Allen mit seiner Mutter von Frankreich nach Onitsha in Nigeria. Die Mutter tut sich schwer in der engstirnigen Kolonialgesellschaft der fünfziger Jahre. Fintan aber findet Freunde unter den Schwarzen. Er erlebt wilde Abenteuer und erhält Zugang zu einer ihm fremden, geheimnisvollen archaischen Welt.
  • Produktdetails
  • KiWi Taschenbücher Nr.1109
  • Verlag: Kiepenheuer & Witsch
  • Seitenzahl: 285
  • Erscheinungstermin: 15. Oktober 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 126mm x 16mm
  • Gewicht: 218g
  • ISBN-13: 9783462041194
  • ISBN-10: 3462041193
  • Artikelnr.: 25408082
Autorenporträt
J.M.G. Le Clézio, 1940 in Nizza geboren, studierte in Frankreich und England Literatur. Er veröffentlichte über 40 Bücher - Romane, Erzählungen, Essays - und erhielt für sein Werk zahlreiche Preise. 2008 wurde er mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. Le Clézio war als Entwicklungshelfer tätig und lehrte u.a. an den Universitäten von Bangkok, Mexiko-Stadt, Austin und Albuquerque. Er lebt in Frankreich und New Mexiko.