9,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Die beeindruckende Geschichte eines jungen Mannes, der sich gegen den Hass entschieden hat
Zak Ebrahim ist sieben Jahre alt, als seine Mutter ihn abends weckt und ihm mitteilt, dass sein Vater verhaftet wurde. Er gilt als Top-Terrorist und plante u.a. den Anschlag auf das World Trade Center. Für Zak bricht eine Welt zusammen: In den folgenden Jahren beginnt für ihn und seine Familie nicht nur eine lange Odyssee unter falschem Namen, sondern auch der schmerzhafte Prozess der Loslösung vom Vermächtnis des fanatischen Vaters. Ein einzigartiger Einblick in die Welt des religiösen Fanatismus.…mehr

Produktbeschreibung
Die beeindruckende Geschichte eines jungen Mannes, der sich gegen den Hass entschieden hat

Zak Ebrahim ist sieben Jahre alt, als seine Mutter ihn abends weckt und ihm mitteilt, dass sein Vater verhaftet wurde. Er gilt als Top-Terrorist und plante u.a. den Anschlag auf das World Trade Center. Für Zak bricht eine Welt zusammen: In den folgenden Jahren beginnt für ihn und seine Familie nicht nur eine lange Odyssee unter falschem Namen, sondern auch der schmerzhafte Prozess der Loslösung vom Vermächtnis des fanatischen Vaters. Ein einzigartiger Einblick in die Welt des religiösen Fanatismus.
  • Produktdetails
  • Fischer Taschenbücher Bd.03386
  • Verlag: Fischer Taschenbuch
  • Seitenzahl: 112
  • Erscheinungstermin: 21. Januar 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 182mm x 131mm x 17mm
  • Gewicht: 185g
  • ISBN-13: 9783596033867
  • ISBN-10: 3596033861
  • Artikelnr.: 42679181
Autorenporträt
Ebrahim, Zak
Zak Ebrahim, geboren 1983 in Pittsburgh, Pennsylvania, ist der Sohn eines ägyptischen Ingenieurs und einer amerikanischen Lehrerin. Seit er mit seinem Vater gebrochen hat, setzt er sich unermüdlich für Verständigung und Frieden ein.

Giles, Jeff
Jeff Giles ist Journalist und Schriftsteller und lebt in New York.