Pettersson & Findus. Mein Adventskalenderbuch (Restexemplar) - Nedebock, Ulla
Marktplatzangebote
4 Angebote ab € 2,80 €

Lieferung nur solange der Vorrat reicht!

    Gebundenes Buch

Ein kariesfreier Adventskalender in Buchform! Jeden Tag kann der Leser eine der 24 versiegelten Seiten öffnen. Dahinter verbergen sich lustige Spiele, tolle Rezepte und Informationen zu Petterssons und Findus' schwedischer Weihnacht. Zusätzlich gibt es jeden Tag ein tolles, weihnachtliches Bild aus der TV-Serie von Pettersson und Findus. Ein schönes kurzweiliges Geschenk!…mehr

Produktbeschreibung
Ein kariesfreier Adventskalender in Buchform! Jeden Tag kann der Leser eine der 24 versiegelten Seiten öffnen. Dahinter verbergen sich lustige Spiele, tolle Rezepte und Informationen zu Petterssons und Findus' schwedischer Weihnacht. Zusätzlich gibt es jeden Tag ein tolles, weihnachtliches Bild aus der TV-Serie von Pettersson und Findus. Ein schönes kurzweiliges Geschenk!
  • Produktdetails
  • Adventskalender
  • Verlag: Friendz
  • Seitenzahl: 96
  • Altersempfehlung: ab 6 Jahren
  • Erscheinungstermin: 29. September 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 218mm x 165mm x 14mm
  • Gewicht: 345g
  • ISBN-13: 9783863182465
  • ISBN-10: 3863182464
  • Artikelnr.: 42645071
Autorenporträt
Ulla Nedebock leitet Mutter-Kind-Kurse zur musikalischen Frühförderung und unterrichtet Musik für die Allerkleinsten. Durch ihre tägliche Arbeit weiß sie, dass sich Musik positiv auf die Entwicklung von Intelligenz, Kreativität, Motorik und Sprache auswirkt. Ulla Nedebock ist Mutter von drei Töchtern.

Sven Nordqvist, 1946 in Helsingborg geboren und in Halmstad aufgewachsen, studierte in Lund Architektur. Eigentlich wollte er schon damals Zeichner werden, doch er wurde von mehreren Kunsthochschulen abgelehnt. Nach dem Studium arbeitete Nordqvist zunächst als Architekt und Dozent an der Hochschule für Architektur in Lund. Nach einigen Jahren versuchte er trotzdem, seinen Lebensunterhalt als Zeichner zu verdienen, zunächst in einer kleinen Werbefirma, später mit der Illustration von Schulbüchern und Romanen, Plakaten und Gratulationskarten und auch Bilderbüchern. Nebenher nahm er an einem Fernkurs in Zeichnen teil. Seit Nordqvist 1983 bei einem Kinderbuch-Wettbewerb den ersten Preis gewann, zeichnet er nur noch das, was er wollte, nämlich Kinderbücher. Für sein Gesamtwerk wurde er mit dem Elsa-Beskow-Preis und dem Ann-Marie-Lunds-Encyklopädiepreis ausgezeichnet.