12,99 €
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Herr Leuthold zeigt in leicht lesbaren Interpretationen, dass 31 Märchen der Brüder Grimm von männlicher Homosexualität handeln. Das stellt die Grimm-Forschung auf neue Grundlagen, aber auch die Geschichte der Schwulenbefreiung, denn diese begann mindestens gedanklich früher als bisher angenommen, nämlich mit den 17 schwulenfreundlichen der in diesem Buch analysierten Märchen.

Produktbeschreibung
Herr Leuthold zeigt in leicht lesbaren Interpretationen, dass 31 Märchen der Brüder Grimm von männlicher Homosexualität handeln. Das stellt die Grimm-Forschung auf neue Grundlagen, aber auch die Geschichte der Schwulenbefreiung, denn diese begann mindestens gedanklich früher als bisher angenommen, nämlich mit den 17 schwulenfreundlichen der in diesem Buch analysierten Märchen.
Autorenporträt
Ueli Leuthold studierte Geschichte und Anglistik an der Universität Zürich und unterrichtete bis zur krankheitsbedingten Arbeitsunfähigkeit 2008 Geschichte in Zürich.