Nicht lieferbar
Rufmord - Rabaza, Sonja S.; Liese, Doris; Nadolny, Elfie; Steffen, Antje
  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Rufmord von Sonja S. Rabaza - Dornige Wege von Doris Liese - u.a. Geschichten von Horst Decker, Elfie Nadolny, Antje Steffen und Brigitte Meertens. Anthologie von Inge Escher Leseprobe: ...Elena selbst war es, die diesen furchtbaren Verdacht entkräftete. Als sie bei einem Besuch bei ihren Großeltern plötzlich sagte: "Mama hat gesagt, Papa hätte mir "hier" weh getan - aber das stimmt doch gar nicht!", horchten seine Eltern sofort auf und entsetzt fuhren sie mit ihrer Enkelin zur Mutter um sie zur Rede zu stellen. Anfangs blieb Nicole bei ihrer Anschuldigung aber als sie in die großen,…mehr

Produktbeschreibung
Rufmord von Sonja S. Rabaza - Dornige Wege von Doris Liese - u.a. Geschichten von Horst Decker, Elfie Nadolny, Antje Steffen und Brigitte Meertens. Anthologie von Inge Escher
Leseprobe:
...Elena selbst war es, die diesen furchtbaren Verdacht entkräftete. Als sie bei einem Besuch bei ihren Großeltern plötzlich sagte: "Mama hat gesagt, Papa hätte mir "hier" weh getan - aber das stimmt doch gar nicht!", horchten seine Eltern sofort auf und entsetzt fuhren sie mit ihrer Enkelin zur Mutter um sie zur Rede zu stellen. Anfangs blieb Nicole bei ihrer Anschuldigung aber als sie in die großen, erschrockenen Kinderaugen sah und von seinem Herzinfarkt erfuhr wurde ihr wohl klar, dass sie den Bogen mehr als überspannt hatte. Sie versuchte sich herauszureden aber nach einem anwaltlichen Schreiben lenkte sie ein. In Zukunft wollte sie dafür Sorge tragen, dass das Besuchsrecht des Vaters aufrecht erhalten blieb und er nun seine Tochter wieder regelmäßig sehen durfte.
  • Produktdetails
  • Verlag: Epubli
  • Seitenzahl: 80
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 125mm x 4mm
  • Gewicht: 107g
  • ISBN-13: 9783741821370
  • ISBN-10: 3741821373
  • Artikelnr.: 45180083
Autorenporträt
Rabaza, Sonja S.
Sonja S. Rabaza wurde 1948 geboren, sie ist verheiratet, hat zwei Söhne und vier Enkelinnen und lebt in Nordwalde. Ihr erlernter Beruf ist Bürokauffrau. Sie schreibt einfühlsame Gedichte und Kurzgeschichten, die in einigen Anthologien veröffentlicht wurden. Nach einigen Schicksalsschlägen ist für Sonja das Schreiben zu einem Ventil geworden - so dringt nach außen, was innen zerreißen will. Sie ist seit Jahren mit ihren Texten ein fester Bestandteil des Inselchen-Forums. Ihre Bücher: Versengte Flügel ist im first minute Taschenbuchverlag erschienen und im März 2014 hat sie ihre Novelle Seelen im Feuer ISBN 9783844287776 über epubli veröffenlicht. http://sonjarabaza.myblog.de/

Liese, Doris
Doris Liese, wurde 1954 in Senftenberg geboren, hat Maschinenbauzeichnerin gelernt und als Technikerin für Bergbau zuletzt bei der Vattenfall AG gearbeitet. Seit vielen Jahren wohnt sie in Cottbus und ging im Juli 2015 in Altersteilzeit. 2006 erschien ihr Buch "Lieschens lustige Märchenwelt", veröffentlicht durch den August von Goethe Verlag. Danach folgten viele Veröffentlichungen ihrer Geschichten in Anthologien bei verschiedenen Verlagen. Neben dem Schreiben von Märchen, Kinder- und Alltagsgeschichten liest und kocht sie sehr gern und beschäftigt sich mit allerlei Handarbeiten.

Nadolny, Elfie
Elfie Nadolny ist am 27. Februar 1954 in Düsseldorf geboren und lebt heute mit ihrem Mann Klaus Nadolny in Andernach. Sie hat Germanistik und Theologie studiert und war als Lehrerin und Dozentin an Schulen und der Volkshoch-schule tätig. Sie hat bereits einige Bücher und mehrere Anthologien herausgegeben. Ihre Homepage ist: http://www.inselchen.com

Steffen, Antje
Die gebürtige Kielerin Antje Steffen, Jg. 1969, schreibt seit vielen Jahren und veröffentlicht ihre Geschichten und Gedichte in Anthologien verschiedener Verlage. Vor kurzem erschien ihr erster Roman "Summer - Liebe findet einen Weg" bei BOD, Norderstedt.