Bisher 29,97**
19,99
versandkostenfrei*
  • **Summe der Einzelpreise; Schuber enthält die Bände:
  • Dashner, Maze Runner - Im Labyrinth - EUR 9,99
  • Dashner, Maze Runner - In der Brandwüste - EUR 9,99
  • Dashner, Maze Runner - In der Todeszone - EUR 9,99

Preis in Euro, inkl. MwSt. und vom Verlag festgesetzt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

1.500 Seiten Spannung pur zum unschlagbaren Preis
Alle drei Bände der nervenzerfetzenden Odyssee von Thomas und seinen Gefährten. Im Labyrinth beginnt das Grauen. In der Brandwüste überleben nur die Stärksten. In der Todeszone lauert die Wahrheit - und damit die größte Gefahr.

Produktbeschreibung
1.500 Seiten Spannung pur zum unschlagbaren Preis

Alle drei Bände der nervenzerfetzenden Odyssee von Thomas und seinen Gefährten. Im Labyrinth beginnt das Grauen. In der Brandwüste überleben nur die Stärksten. In der Todeszone lauert die Wahrheit - und damit die größte Gefahr.
  • Produktdetails
  • Carlsen Taschenbücher .1649
  • Verlag: Carlsen
  • Seitenzahl: 1456
  • Altersempfehlung: ab 13 Jahren
  • 2017
  • Ausstattung/Bilder: 2017. 1456 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 195mm x 124mm x 104mm
  • Gewicht: 1314g
  • ISBN-13: 9783551316493
  • ISBN-10: 355131649X
  • Artikelnr.: 48073859
Autorenporträt
James Dashner wuchs in einer Kleinstadt in Georgia, USA, auf. Der dichte Wald in dieser Gegend lieferte ihm bereits als Kind viele Ideen für seine späteren Geschichten. Nach seinem Studium arbeitete James zunächst in der Wirtschaft. Doch schon bald fühlte er sich als »kreativer Mensch im Körper eines Buchhalters« gefangen und wandte sich dem Schreiben zu. Seitdem ist er Autor zahlreicher Bücher. Seine Serie »Maze Runner - Die Auserwählten« eroberte weltweit die Bestsellerlisten und hat sich inzwischen mehr als 25 Millionen Mal verkauft. Die ersten beiden Bände wurden von 20th Century Fox verfilmt, unter anderem mit Dylan O'Brien und Thomas Brodie-Sangster in den Hauptrollen. James Dashner lebt mit seiner Frau und seinen vier Kindern inmitten der Rocky Mountains, behauptet er zumindest. Weitere Informationen unter: www.jamesdashner.com