9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Juhu, endlich sind Ferien! Doch statt in die Sonne geht es für Lotta auf einen Bio-Bauernhof im tiefsten Bayern. Unfair! Obwohl: Auf dem Bauernhof gibt es total viele Tiere und Lotta lieeeebt Tiere. Besonders, seit sie erfahren hat, wozu ihre Zauberblockflöte eigentlich gut ist - zum Schlangen Beschwören! Und während Lotta sich auf die Suche nach bayerischen Schlingelnattern macht, probiert sie ganz nebenbei mal aus, wer sonst noch so alles nach ihrer Flöte tanzt.
mein-lotta-leben.de
…mehr

Produktbeschreibung
Juhu, endlich sind Ferien! Doch statt in die Sonne geht es für Lotta auf einen Bio-Bauernhof im tiefsten Bayern. Unfair! Obwohl: Auf dem Bauernhof gibt es total viele Tiere und Lotta lieeeebt Tiere. Besonders, seit sie erfahren hat, wozu ihre Zauberblockflöte eigentlich gut ist - zum Schlangen Beschwören! Und während Lotta sich auf die Suche nach bayerischen Schlingelnattern macht, probiert sie ganz nebenbei mal aus, wer sonst noch so alles nach ihrer Flöte tanzt.

mein-lotta-leben.de
  • Produktdetails
  • Mein Lotta-Leben Bd.3
  • Verlag: Arena
  • Artikelnr. des Verlages: 06814-5
  • Seitenzahl: 159
  • Altersempfehlung: ab 9 Jahren
  • Erscheinungstermin: 2. Januar 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 212mm x 145mm x 20mm
  • Gewicht: 296g
  • ISBN-13: 9783401068145
  • ISBN-10: 3401068148
  • Artikelnr.: 36855727
Autorenporträt
Alice Pantermüller wurde 1968 in Flensburg geboren. Nach dem Lehramtsstudium, einem Aufenthalt als deutsche Fremdsprachenassistentin in Schottland und einer Ausbildung zur Buchhändlerin lebt sie heute mit ihrer Familie in der Lüneburger Heide. Bekannt wurde sie durch ihre Kinderbücher über "Bendix Brodersen" und ihre Bestseller-Reihe "Mein LOTTA-Leben". www.alice-pantermueller.de
Rezensionen

buecher-magazin.de - Rezension
buecher-magazin.de

Ab in den Urlaub heißt es für Lotta und ihre Familie im dritten Teil der "Mein Lotta-Leben"-Reihe. Gemeinsam mit Papa, Mama und den beiden Blödbrüdern geht es auf einen Bio-Bauernhof nach Bayern. Hier möchte Lotta endlich lernen, Schlangen zu beschwören, nachdem sie das Geheimnis ihrer indischen Blockflöte lüften konnte. Doch statt der nicht anwesenden Schuppenkriechtiere reagieren Ziegen und ihr Vater auf die eigenwilligen Töne - und das eher gereizt. Natürlich passieren noch eine ganze Reihe weiterer Missgeschicke während des Almurlaubs, sodass keine Minute ohne ein Schmunzeln vergeht.

Katinka Kultscher gibt eine entspannte und souveräne Lotta, die von ihrer abgedrehten Sippe scheinbar einiges gewohnt ist. Dabei klingt die 14-jährige Sprecherin teilweise so abgeklärt, als ob in ihrem Leben weit chaotischere Dinge passieren.

Umrahmt wird die Tagebuch-Erzählung aus der Lotta-Perspektive von weiteren Geräuschen und Stimmen. Ob die eingebildete Berenike, die trampolinspringende Großmutter, die bayerischen Almkinder oder eine der vielen anderen Randfiguren, alle sind herrlich witzig vertont und erhöhen den Spaßfaktor deutlich.

© BÜCHERmagazin, Olaf Ernst (ole)
Katinka Kultscher liest, umrahmt von vielen Stimmen und Geräuschen, auch das 3. Lotta-Abenteuer altersgemäß cool und frisch. Quelle: ekz.bibliotheksservice