17,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
Ohne Risiko: Verlängerte Rückgabefrist bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Die Wulfs sind mit ihrem alten Bundeswehr-LKW, einem zum Wohnmobil ausgebauten MAN, zum Kap der Guten Hoffnung unterwegs. Ihr Reisebegleiter: der Kater Niger, schnurrig, mutig und verfressen. Dieser Reisebericht beschreibt die abenteuerliche Afrika-Durchquerung, die Ulla, Peter und Niger 1985 / 86 über 37.000 Kilometer weit zusammen unternommen haben. Während der dreizehnmonatigen Tour gewannen die drei folgende Erkenntnisse:Peter: Mit Geduld und etwas Geschick kann man alles schaffen.Ulla: Grenzenloser Optimismus ist immer richtig: wenn das Auto zu 2/3 im Schlamm steckt, kann man sich freuen,…mehr

Produktbeschreibung
Die Wulfs sind mit ihrem alten Bundeswehr-LKW, einem zum Wohnmobil ausgebauten MAN, zum Kap der Guten Hoffnung unterwegs. Ihr Reisebegleiter: der Kater Niger, schnurrig, mutig und verfressen. Dieser Reisebericht beschreibt die abenteuerliche Afrika-Durchquerung, die Ulla, Peter und Niger 1985 / 86 über 37.000 Kilometer weit zusammen unternommen haben. Während der dreizehnmonatigen Tour gewannen die drei folgende Erkenntnisse:Peter: Mit Geduld und etwas Geschick kann man alles schaffen.Ulla: Grenzenloser Optimismus ist immer richtig: wenn das Auto zu 2/3 im Schlamm steckt, kann man sich freuen, dass das Dach noch rausguckt.Niger: Paviane sind doof, Elefanten sind in Ordnung, und ich bin in Wirklichkeit ein Löwe.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books on Demand
  • Seitenzahl: 352
  • Erscheinungstermin: 2. Mai 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 21mm
  • Gewicht: 458g
  • ISBN-13: 9783839104750
  • ISBN-10: 3839104750
  • Artikelnr.: 44968439
Autorenporträt
Wulf, UrsulaUrsula Wulf, geb. 1954 in Hamburg, hatte das Reisen überhaupt nicht in ihrer Lebensplanung, bis sie 1973 ihren Peter kennen- und liebenlernte, dem das Reisen im Blut lag. Während ihrer langen Tätigkeit als Vorzimmerdrachen hatte sie zweimal das Glück, für über ein Jahr aussteigen zu können. In dieser Zeit bereisten sie und ihr Mann sowie der Kater Niger den afrikanischen Kontinent von Hamburg bis Kapstadt. Viele weitere Reisen folgten, von denen die meisten nach Afrika führten. Heute leben Ursula und ihr Mann auf dem Land, wo sie in eigener Praxis als Heilpraktikerin arbeitet.