-62%
6,99 €
Statt 18,50 €**
6,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Statt 18,50 €**
6,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 18,50 €**
-62%
6,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 18,50 €**
-62%
6,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


1976. Der angehende Arzt Franz-Rudolf Woll absolviert - inspiriert von Albert Schweitzer - ein Praktikum in einem Missionskrankenhaus mitten im afrikanischen Busch - im tansanischen Ndanda. Dort erwartet ihn nicht nur eine fremde Kultur, sondern auch ein komplett anderes Verständnis von Medizin. Arzt in Afrika sein heißt: man ist findig im Improvisieren, muss Verständnis haben für uns fremde Sitten und Gebräuche - und: man kämpft täglich mit unzureichenden Mitteln gegen den Tod. 29 Jahre später begibt er sich auf eine Reise in die eigene Vergangenheit. Auf der Flucht vor der Bürokratie-Medizin…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 2.58MB
Produktbeschreibung
1976. Der angehende Arzt Franz-Rudolf Woll absolviert - inspiriert von Albert Schweitzer - ein Praktikum in einem Missionskrankenhaus mitten im afrikanischen Busch - im tansanischen Ndanda. Dort erwartet ihn nicht nur eine fremde Kultur, sondern auch ein komplett anderes Verständnis von Medizin. Arzt in Afrika sein heißt: man ist findig im Improvisieren, muss Verständnis haben für uns fremde Sitten und Gebräuche - und: man kämpft täglich mit unzureichenden Mitteln gegen den Tod. 29 Jahre später begibt er sich auf eine Reise in die eigene Vergangenheit. Auf der Flucht vor der Bürokratie-Medizin Europas kehrt er zurück nach Ndanda. Was wird ihn dort erwarten? Hat sich sein Wunsch, die medizinische Versorgung habe sich verbessert, erfüllt? Eine spannende Begegnung zweier Erfahrungen aus dem Afrika von gestern und heute.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Books on Demand
  • Seitenzahl: 104
  • Erscheinungstermin: 16.10.2015
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783844837971
  • Artikelnr.: 39259684
Autorenporträt
Franz-Rudolf Woll wurde 1950 im Saarland geboren. Nach dem Abitur zunächst Studium der katholischen Theologie in Trier und Strasbourg und danach der Humanmedizin in Homburg/Saar. Nach Krankenhaustätigkeit an verschiedenen Kliniken im In- und Ausland Niederlassung als Allgemeinmediziner und Landarzt in der Eifel und danach in der Nähe von Trier. Insgesamt 27 Jahre praktische Tätigkeit als Allgemein- und Landarzt. Seit Juli 2010 ist er berentet. Er ist verheiratet und hat 2 erwachsene Kinder.