Entdeckungsreise in die Südsee von 1776 bis 1780 - Cook, James
59,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Deutsche Übersetzung des Klassikers aller Reisebeschreibungen der Südsee.

Produktbeschreibung
Deutsche Übersetzung des Klassikers aller Reisebeschreibungen der Südsee.
  • Produktdetails
  • Historische Schiffahrt Bd.70
  • Verlag: Salzwasser-Verlag
  • Seitenzahl: 380
  • Erscheinungstermin: 16. Oktober 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 196mm x 125mm x 31mm
  • Gewicht: 466g
  • ISBN-13: 9783861950585
  • ISBN-10: 3861950588
  • Artikelnr.: 27244188
Autorenporträt
James Cook (1728 - 1779), der britische Seefahrer und Entdecker, begann seine maritime Laufbahn schon sehr früh: Bereits als 18-Jähriger erwarb er sich weitgehend autodidaktisch umfangreiche Kenntnisse in Navigation, Kartographie und Astronomie. Sein Talent entdeckte die Königlich Geographische Gesellschaft, für die er 1768 nach Tahiti aufbrach, um die umliegenden Inseln zu kartographieren. Berühmt wurde James Cook durch drei Expeditionsreisen (1768 - 1779/80) in die damals noch unbekannten Weiten des Pazifischen Ozeans. Ihm gelang es erstmalig, Neuseeland, Australien und die Inselwelt der Südsee zu kartographieren. Damit vervollständigte er unser neuzeitliches Bild von der Erde und widerlegte die Vorstellung von einem mythischen Südkontinent.