14,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

In Angola sind die Spuren der Kolonialgeschichte, des Sklavenhandels und des angolanischen Bürgerkriegs noch lange nicht verwischt, doch jetzt sprudeln die Ölquellen und nähren eine neue, märchenhaft reiche Elite. Metcalfe zieht als Rucksacktourist los, um jenseits der Hauptstadt Luanda und der blumigen Namen der Ölbohrplattformen die alte Seele des Landes zu suchen - das Angola der gütigen Großväter, des Kizomba-Tanzes und der kunstvollen Geistermasken. Er reist in Bussen und klapprigen Jeeps, spricht mit Stammesältesten, Minenräumern, Straßenkindern und Ölarbeitern und erfährt eine Realität…mehr

Produktbeschreibung
In Angola sind die Spuren der Kolonialgeschichte, des Sklavenhandels und des angolanischen Bürgerkriegs noch lange nicht verwischt, doch jetzt sprudeln die Ölquellen und nähren eine neue, märchenhaft reiche Elite. Metcalfe zieht als Rucksacktourist los, um jenseits der Hauptstadt Luanda und der blumigen Namen der Ölbohrplattformen die alte Seele des Landes zu suchen - das Angola der gütigen Großväter, des Kizomba-Tanzes und der kunstvollen Geistermasken. Er reist in Bussen und klapprigen Jeeps, spricht mit Stammesältesten, Minenräumern, Straßenkindern und Ölarbeitern und erfährt eine Realität voller Extreme. Seine Reise führt ihn direkt in einen explosiven Cocktail aus Korruption und Vetternwirtschaft, sprudelndem Ölgeld und schnellem Aufstieg der Neureichen - und mitten hinein in den postkolonialen Blues.
  • Produktdetails
  • DuMont Reiseabenteuer
  • Verlag: Dumont Reiseverlag
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 408
  • Erscheinungstermin: 14. Mai 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 197mm x 131mm x 35mm
  • Gewicht: 541g
  • ISBN-13: 9783770182749
  • ISBN-10: 377018274X
  • Artikelnr.: 41955783
Autorenporträt
Daniel Metcalfe, 1979 in London geboren, studierte in Oxford Altphilologie. Anschließend reiste er über ein Jahr lang durch den Iran und Zentralasien. Sein erstes Buch, 'Out of Steppe', wurde 2009 für den Banff Mountain Book Award und 2010 für den Dolman Travel Award nominiert. Es folgten Reisen durch Afrika. Der vorliegende Band mit dem Originaltitel 'Blue Dahlia, Black Gold: A Journey into Angola' basiert auf einem mehrmonatigen Aufenthalt in Angola. Daniel Metcalfe schreibt u.a. für 'Economist', 'Guardian', 'Financial Times', 'Condé Nast Traveller' und 'Literary Review'.
Rezensionen
"Wenn Sie ein Land auf neue Art entdecken möchten, sind die Reiseabenteuer von DuMont genau richtig. Die Bücher zeigen das wirkliche Leben vor Ort aus erster Hand, denn die Autoren sind Auslandskorrespondenten, hochkarätige Journalisten und international renommierte Schriftsteller. Sie kennen die jeweilige Region und die Menschen, die dort leben. Dank ihrer Reportagen kann der Leser die Welt in ihrer Faszination neu erlesen.

(Gute Laune)