Albanische Episoden - Dauscher, Jörg
16,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Episode: von altgriechisch epeisódion, das Dazukommende. Das Abenteuer, das Zwischenspiel, das Intermezzo, das Ereignis, der Vorfall, das flüchtige Erlebnis, die Geschichte...
Die Albanischen Episoden umreißen zehn Jahre des Reisens und der Aufenthalte in Albanien: von den verfluchten Bergen im Norden bis an die südliche Küste, von Saranda über Gjirokastra bis an den Ohridsee. Sie führen in einsame Dörfer, in die Hauptstadt und in die jüngere Geschichte Albaniens, zu verlassenen Buchten und hinauf auf die hohen Gebirgszüge. Jörg Dauscher lässt den Leser teilhaben an einer unvergleichlichen…mehr

Produktbeschreibung
Episode: von altgriechisch epeisódion, das Dazukommende. Das Abenteuer, das Zwischenspiel, das Intermezzo, das Ereignis, der Vorfall, das flüchtige Erlebnis, die Geschichte...

Die Albanischen Episoden umreißen zehn Jahre des Reisens und der Aufenthalte in Albanien: von den verfluchten Bergen im Norden bis an die südliche Küste, von Saranda über Gjirokastra bis an den Ohridsee. Sie führen in einsame Dörfer, in die Hauptstadt und in die jüngere Geschichte Albaniens, zu verlassenen Buchten und hinauf auf die hohen Gebirgszüge.
Jörg Dauscher lässt den Leser teilhaben an einer unvergleichlichen Reise durch ein sich beständig wandelndes, landschaftlich schönes, kulturell höchst eigenartiges Land, welches noch bis vor Kurzem irrtümlich als gefährliches Terrain für Fremde galt.
  • Produktdetails
  • Verlag: KLAK Verlag
  • Seitenzahl: 203
  • Erscheinungstermin: 25. Mai 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 200mm x 139mm x 17mm
  • Gewicht: 250g
  • ISBN-13: 9783943767841
  • ISBN-10: 3943767841
  • Artikelnr.: 52628660
Autorenporträt
Dauscher, Jörg
Jörg Dauscher ist Jahrgang 1975 und wuchs im fränkischen Weißenburg auf. Nach Albanien kam er 2006 zum ersten Mal, lebte bei einer Familie in einem nordalbanischen Dorf und kehrte von da an immer wieder zurück. Die Albanischen Episoden sind sein persönlicher Querschnitt durch die albanische Landschaft, seine Summe aus Gesprächen, Erfahrungen und Einsichten in Land und Leute.