111 Gründe, Costa Rica zu lieben - Berens, Roland
14,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Costa Rica ist eines der letzten Naturparadiese der Erde. Es ist an Artenvielfalt und Schönheit kaum zu überbieten und begeistert deshalb seit Jahrzehnten im zunehmenden Maße Besucher aus aller Welt.
Die 111 Geschichten in diesem Buch bringen dem Leser Land, Leute, Alltagsleben, Religion, Tradition, Geschichte, aber auch die interessantesten Nationalparks, unzählige Traumstrände, spektakuläre Naturschauspiele, eine faszinierende Tierwelt und außergewöhnliche sportliche Aktivitäten näher. Die wichtigsten touristischen Ziele, aber auch zahlreiche "Geheimtipps", die bisher kaum oder gar keine…mehr

Produktbeschreibung
Costa Rica ist eines der letzten Naturparadiese der Erde. Es ist an Artenvielfalt und Schönheit kaum zu überbieten und begeistert deshalb seit Jahrzehnten im zunehmenden Maße Besucher aus aller Welt.

Die 111 Geschichten in diesem Buch bringen dem Leser Land, Leute, Alltagsleben, Religion, Tradition, Geschichte, aber auch die interessantesten Nationalparks, unzählige Traumstrände, spektakuläre Naturschauspiele, eine faszinierende Tierwelt und außergewöhnliche sportliche Aktivitäten näher. Die wichtigsten touristischen Ziele, aber auch zahlreiche "Geheimtipps", die bisher kaum oder gar keine Berücksichtigung fanden, werden auf unterhaltsame und informative Weise vorgestellt.

Zudem geben interessante Anekdoten einen ungewöhnlichen Einblick in das tropische Land. Nach der Lektüre seiner 111 Gründe ist man wirklich in Costa Rica "angekommen".
  • Produktdetails
  • 111 Gründe
  • Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf
  • Seitenzahl: 316
  • Erscheinungstermin: 1. September 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 200mm x 131mm x 27mm
  • Gewicht: 410g
  • ISBN-13: 9783862657919
  • ISBN-10: 3862657914
  • Artikelnr.: 55260393
Autorenporträt
ROLAND BERENS, geboren 1949 in Verl, Studium der Informatik, Hispanistik und lateinamerikanischer Literaturwissenschaft mit anschließender Promotion, besuchte 1992 das erste Mal Costa Rica. Seit 2009 lebt er dort zeitweise. Er ist als Blues-Liedermacher bekannt und hat als Literatur-Übersetzer diverse Werke spanischer und lateinamerikanischer Autoren ins Deutsche übertragen.
Inhaltsangabe
Weil in Costa Rica auf den Besucher Natur pur wartet und Ökotourismus groß geschrieben wird. Weil auf engsten Raum verschiedene Klimazonen anzutreffen sind. Weil die Mehrheit der Bevölkerung mit ihrem Glauben Berge versetzen kann und die schwarze Jungfrau über allem steht. Weil das Land spektakuläre Sonnenuntergänge bietet. Weil man unzählige Traumstrände genießen und einige davon ganz für sich allein haben kann. Weil mehr als 275, zum Teil einzigartige Wasserfälle zu bestaunen und zu genießen sind. Weil man eine außergewöhnlich artenreiche Tier- und Pflanzenwelt bewundern kann. Weil man üppige Nebelwälder, nahezu undurchdringliche Regenwälder und seltene Trockenwälder durchwandern kann und dabei eine exotische Tierwelt zu Gesicht bekommt wie kaum sonst auf der Welt. Weil man in türkisblauen Gewässern der Karibik und des Pazifik schnorcheln oder tauchen und so eine einzigartige Unterwasserwelt erkunden kann. Weil Costa Rica weltweit zu den angesagtesten Surf-Revieren gehört. Weil