-25%
8,99 €
Statt 12,00 €**
8,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
-25%
8,99 €
Statt 12,00 €**
8,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 12,00 €**
-25%
8,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 12,00 €**
-25%
8,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Neues aus der Geschichtenkiste - ein Krüss-Klassiker vom Urgroßvater Dass sein Urgroßvater der allerbeste Geschichtenerzähler überhaupt ist, daran hat Boy keinen Zweifel! Deshalb macht es auch gar nichts, als Boy einen kranken Fuß bekommt und für eine Woche zu dem alten Hummerfischer geschickt wird. Wieder dichten und erzählen die beiden, dass die sieben Tage wie im Flug vergehen - von Rittern und Königen, einer Maus und einer Katze und von einem kleinen Jungen. Am Ende stellt Boy fest: Nicht jeder, dem man ein Denkmal errichtet, ist ein Held. Und nicht jeder, der ein Held ist, bekommt ein Denkmal.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 15.63MB
Produktbeschreibung
Neues aus der Geschichtenkiste - ein Krüss-Klassiker vom Urgroßvater Dass sein Urgroßvater der allerbeste Geschichtenerzähler überhaupt ist, daran hat Boy keinen Zweifel! Deshalb macht es auch gar nichts, als Boy einen kranken Fuß bekommt und für eine Woche zu dem alten Hummerfischer geschickt wird. Wieder dichten und erzählen die beiden, dass die sieben Tage wie im Flug vergehen - von Rittern und Königen, einer Maus und einer Katze und von einem kleinen Jungen. Am Ende stellt Boy fest: Nicht jeder, dem man ein Denkmal errichtet, ist ein Held. Und nicht jeder, der ein Held ist, bekommt ein Denkmal.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Verlag Friedrich Oetinger
  • Seitenzahl: 288
  • Altersempfehlung: ab 10 Jahre
  • Erscheinungstermin: 17.03.2014
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783862744305
  • Artikelnr.: 40582904
Autorenporträt
James Krüss wurde am 31. Mai 1926 auf der Nordseeinsel Helgoland geboren und wuchs dort auf. Er absolvierte anschließend auf dem Festland eine Lehrerausbildung, war aber nie in diesem Beruf tätig. Als James Krüss mit seinem Buch "Mein Urgroßvater und ich" dann 1960 den Deutschen Jugendbuchpreis gewann, bedeutete dies gewissermaßen den Durchbruch. Zahlreiche Buchveröffentlichungen, Lesungen, Fernsehsendungen und Preisverleihungen folgten und sorgten für große Popularität. Seit 1966 lebte James Krüss auf Gran Canaria. Er starb am 2. August 1997.
Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 16.08.2009

TIPPS

Buch. Wer einem anderen etwas zeigen oder erklären will, der kann das auf zwei Arten tun: Entweder sagt er ihm klipp und klar, wie die Dinge stehen, oder er erzählt ihm eine Geschichte und überlässt es ihm, daraus seine Schlüsse zu ziehen. Die zweite Art ist wie geschaffen für den Urgroßvater jenes Helgoländer Jungen, den alle "Boy" nennen und den sich der Schriftsteller James Krüss ausgedacht hat. Krüss ist selbst auf der Insel aufgewachsen, er hat Mitglieder seiner großen Familie in diesem und anderen Büchern geschildert, und wer eines davon gelesen hat, wird Helgoland lieben, egal, ob er die Insel einmal selbst besucht hat oder nicht. Hier also geht es um Geschichten und Gedichte, die Boys Urgroßvater dem Urenkel erzählt und die alle mit der Frage zu tun haben: Was ist eigentlich ein Held? Am Ende, nach einer aufregenden Woche, gibt es darauf zwar keine klare Antwort - man muss es von Fall zu Fall entscheiden, lernt Boy. Aber klar ist immerhin, dass meistens derjenige kein Held ist, der es am meisten darauf anlegt.

spre.

James Krüss: "Mein Urgroßvater, die Helden und ich". Oetinger Verlag, 2009. 288 S., 12 Euro.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main