13,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Obwohl Hannes und seine Schwester Tammi nicht immer ein Herz und eine Seele sind, halten die Geschwister zusammen, wenn es darauf ankommt. Zum Beispiel wenn eine Geisterbahn für das Schulfest gebaut werden soll. Oder wenn der Vogeljunge plötzlich in ihrem Leben auftaucht und alles durcheinanderwirbelt. Salim heißt er und spricht kein einziges Wort Deutsch. Aber das ist Hannes und Tammi egal, denn für sie steht fest: Freunde müssen nicht dieselbe Sprache sprechen, um einander verstehen zu können. Nach und nach erfahren die beiden, warum Salim immer ganz allein am Schulzaun steht. Sich manchmal…mehr

Produktbeschreibung
Obwohl Hannes und seine Schwester Tammi nicht immer ein Herz und eine Seele sind, halten die Geschwister zusammen, wenn es darauf ankommt. Zum Beispiel wenn eine Geisterbahn für das Schulfest gebaut werden soll. Oder wenn der Vogeljunge plötzlich in ihrem Leben auftaucht und alles durcheinanderwirbelt. Salim heißt er und spricht kein einziges Wort Deutsch. Aber das ist Hannes und Tammi egal, denn für sie steht fest: Freunde müssen nicht dieselbe Sprache sprechen, um einander verstehen zu können.
Nach und nach erfahren die beiden, warum Salim immer ganz allein am Schulzaun steht. Sich manchmal in Schränken versteckt. Und warum er so fürchterliche Angst hat. Salim ist ein Flüchtling aus Syrien. Auf dem langen Weg nach Europa hat er das Allerwichtigste verloren: seine Familie.
  • Produktdetails
  • Verlag: Magellan
  • Seitenzahl: 158
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • Erscheinungstermin: 17. Juli 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 151mm x 22mm
  • Gewicht: 381g
  • ISBN-13: 9783734840104
  • ISBN-10: 3734840104
  • Artikelnr.: 42775880
Autorenporträt
Uticha Marmon, geboren 1979, studierte Dramaturgie, Literaturwissenschaft und Pädagogik in Mainz, Wien und München. Sie arbeitete als Theater-Dramaturgin und war im Anschluss einige Jahre als Lektorin und Regisseurin bei einem Hörbuchverlag tätig. Seit 2010 ist sie freiberufliche Autorin und Lektorin mit dem Schwerpunkt Kindermedien. Uticha Marmon lebt in Hamburg.
Rezensionen

Süddeutsche Zeitung - Rezension
Süddeutsche Zeitung | Besprechung von 09.12.2015

Medientipps
Geheimnisvoller Junge
Tammi und ihr großer Bruder Hannes lernen auf dem Spielplatz den Vogeljungen kennen. Einen Fremden, der eine Mädchenjacke mit Glitzervögeln trägt und kein Deutsch kann. Später erfahren sie, dass er Salim heißt, aus einem Land namens Syrien kommt und mit einem Boot übers Meer gefahren ist. Salim hält sich versteckt und macht sich verdächtig. Die Geschwister müssen entscheiden, ob sie ihm ihr Vertrauen und ihre Freundschaft schenken. henz
Uticha Marmon: Mein Freund Salim. 158 Seiten, Magellan Verlag 2015, 13,95 Euro. Ab neun Jahren.
DIZdigital: Alle Rechte vorbehalten – Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über www.sz-content.de