Max und die wilde 7 - Das Original-Hörspiel zum Film / Max und die Wilde Sieben Bd.1 (2 Audio-CDs) - Dickreiter, Lisa-Marie; Oelsner, Winfried
9,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
5 °P sammeln
    Audio CD

Max_ neues Zuhause ist eine echte Ritterburg! Burg Geroldseck ist zwar mittlerweile ein Altenheim, in dem seine Mutter als Pflegerin arbeitet, aber als jüngster Bewohner darf er im Rabenturm wohnen - wie cool! Leider läuft's in der neuen Klasse nicht ganz so gut. Schnell wird Max als Außenseiter abgestempelt. Freunde findet er dafür in Vera, Horst und Kilian. Die Senioren von Tisch Nummer 7 haben es immer noch drauf. Nicht umsonst werden sie »die wilde 7« genannt. Als plötzlich Wertgegenstände verschwinden und Max' Mutter beschuldigt wird, machen sie sich gemeinsam auf…mehr

Produktbeschreibung
Max_ neues Zuhause ist eine echte Ritterburg! Burg Geroldseck ist zwar mittlerweile ein Altenheim, in dem seine Mutter als Pflegerin arbeitet, aber als jüngster Bewohner darf er im Rabenturm wohnen - wie cool! Leider läuft's in der neuen Klasse nicht ganz so gut. Schnell wird Max als Außenseiter abgestempelt. Freunde findet er dafür in Vera, Horst und Kilian. Die Senioren von Tisch Nummer 7 haben es immer noch drauf. Nicht umsonst werden sie »die wilde 7« genannt. Als plötzlich Wertgegenstände verschwinden und Max' Mutter beschuldigt wird, machen sie sich gemeinsam auf Verbrecherjagd.Filmhörspiel mti Uschi Glas, Thomas Thieme, Nina Petri, Roman Knizka u. v. a.1 CD ca. 1 h 24 min
  • Produktdetails
  • Verlag: Der Audio Verlag, Dav
  • Anzahl: 2 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 84 Min.
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • Erscheinungstermin: 21. August 2020
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 9783742415493
  • Artikelnr.: 59151474
Autorenporträt
Dickreiter, Lisa-Marie
Lisa-Marie Dickreiter, geboren 1978, studierte an der Filmakademie in Ludwigsburg Drehbuch. Sie arbeitet als Dramaturgin und Autorin. Mit ihrem Debütroman »Vom Atmen unter Wasser« wurde sie 2012 von der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung in den Kanon der 20 besten deutschsprachigen Autoren unter 40 Jahren aufgenommen. Dickreiter erhielt diverse Preise und Stipendien, darunter das Alfred-Döblin-Stipendium.