Anne auf Green Gables (Neuübersetzung) - Montgomery, Lucy Maud
Zur Bildergalerie
4,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

Bewertung von unbekanntem Benutzer

Das Buch ist humorvolleund aus dem Leben gegriffen. Alles, was für mich ein Buch ausmacht ,ist darin enthalten: (kindlicher) Humor, Spannung, Liebe, Verzweiflung, traurigkeit, …


    Gebundenes Buch

13 Kundenbewertungen

Die kleine Anne aus dem Waisenhaus ist begeistert von ihrem neuen Leben auf der Farm Green Gables. Weniger begeistert sind anfangs ihre Adoptiveltern, denn das schmale Wesen mit den roten Zöpfen hat eine überreiche Fantasie und einen ganz eigenen Kopf - was manche Mitmenschen verstört und andere zunehmend fasziniert. Bald hat dieses Kind die Welt um sich herum für immer verändert. - In Nordamerika wird der bezaubernde Mädchenbuch-Klassiker heiß geliebt. Die schlagfertige Anne war das erklärte Vorbild für Pippi Langstrumpf und entfaltet in dieser Neuübersetzung ihren ganzen Witz und Charme.…mehr

Produktbeschreibung
Die kleine Anne aus dem Waisenhaus ist begeistert von ihrem neuen Leben auf der Farm Green Gables. Weniger begeistert sind anfangs ihre Adoptiveltern, denn das schmale Wesen mit den roten Zöpfen hat eine überreiche Fantasie und einen ganz eigenen Kopf - was manche Mitmenschen verstört und andere zunehmend fasziniert. Bald hat dieses Kind die Welt um sich herum für immer verändert. - In Nordamerika wird der bezaubernde Mädchenbuch-Klassiker heiß geliebt. Die schlagfertige Anne war das erklärte Vorbild für Pippi Langstrumpf und entfaltet in dieser Neuübersetzung ihren ganzen Witz und Charme.
  • Produktdetails
  • Anne auf Green Gables Bd.1
  • Verlag: Anaconda
  • Artikelnr. des Verlages: 550402
  • Seitenzahl: 384
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • Erscheinungstermin: September 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 193mm x 123mm x 38mm
  • Gewicht: 424g
  • ISBN-13: 9783730604021
  • ISBN-10: 3730604023
  • Artikelnr.: 44931868
Autorenporträt
Jan Strümpel, geb. 1966, studierte Germanistik und Geschichte in Göttingen. Er ist Redakteur der Zeitschrift TEXT+KRITIK und Leiter des "Literarischen Zentrums" in Göttingen.