9,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
5 °P sammeln
    Audio CD

Verbrecherjagd auf der Akropolis Athen, 438 v. Chr.: Die Zeitdetektive helfen bei der Einweihung des Parthenon mit. Nach der Feier beobachten sie, wie eine Diebesbande einen Goldschatz aus dem Tempel stiehlt. Kurz darauf taucht das Diebesgut im Haus ihres Gastgebers Perikles auf. Die Zeitdetektive wollen seine Unschuld beweisen und überführen schließlich den Spartaner Lykurgos, der Athen durch den Diebstahl schwächen wollte.…mehr

Produktbeschreibung
Verbrecherjagd auf der Akropolis Athen, 438 v. Chr.: Die Zeitdetektive helfen bei der Einweihung des Parthenon mit. Nach der Feier beobachten sie, wie eine Diebesbande einen Goldschatz aus dem Tempel stiehlt. Kurz darauf taucht das Diebesgut im Haus ihres Gastgebers Perikles auf. Die Zeitdetektive wollen seine Unschuld beweisen und überführen schließlich den Spartaner Lykurgos, der Athen durch den Diebstahl schwächen wollte.
  • Produktdetails
  • Verlag: Jumbo Neue Medien
  • Gesamtlaufzeit: 85 Min.
  • Altersempfehlung: ab 6 Jahren
  • Erscheinungstermin: 18. April 2019
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 9783833739842
  • Artikelnr.: 54504384
Autorenporträt
Fabian Lenk wurde 1963 in Salzgitter geboren. Nach Abschluss seines Studiums arbeitete er als Journalist. Wie stark ihn sein Beruf als Zeitungsredakteur auch in seiner Freizeit beschäftigt, zeigen vor allem seine Kriminalromane für Erwachsene, in denen einen Boulevardreporter als Ermittler tätig ist. Aber auch in seinen Kinderkrimis spiegeln sich Fabian Lenks Erfahrungen als Redakteur und seiner Rechercheroutine. Elemente des Detektivromans werden hier verknüpft mit vielen historischen und geografischen Sachinformationen. Umfangreiche Glossare unterstützen das Ziel, den Lesern möglichst viele Informationen über den jeweiligen Schauplatz zu vermitteln. Einige seiner Bücher behandeln außerdem das Thema Fußball, was dem Umstand geschuldet ist, dass Lenk von jeher ein begeisterter Fußballfan ist. Fabian Lenk lebt heute mit seiner Frau und seinem Sohn in Bruchhausen-Vilsen bei Bremen. Er spielt gern Schlagzeug, Badminton und schätzt die Fotografie.