Tomte Tummetott und der Fuchs, Audio-CD - Lindgren, Astrid
9,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
5 °P sammeln

    Audio CD

Weihnachten mit Tomte: das Hörspiel zum preisgekrönten Puppentrick-Film Glücklich, wer einen Tomte hat! Der Wichtel mit der roten Mütze bewacht des Nachts Haus und Hof und beschützt die Tiere und die Menschen. Doch als ein hungriger Fuchs durch den Schnee stapft, muss Tomte sich etwas Besonderes einfallen lassen! Liebevoll umgesetztes Lindgren-Märchen, mit zahlreichen lustigen Nebenfiguren. Ein Lindgren-Kleinod für Winter- und Weihnachtszeit, mit wunderbar verträumter Musik von Jens Fischer.…mehr

Produktbeschreibung
Weihnachten mit Tomte: das Hörspiel zum preisgekrönten Puppentrick-Film
Glücklich, wer einen Tomte hat! Der Wichtel mit der roten Mütze bewacht des Nachts Haus und Hof und beschützt die Tiere und die Menschen. Doch als ein hungriger Fuchs durch den Schnee stapft, muss Tomte sich etwas Besonderes einfallen lassen! Liebevoll umgesetztes Lindgren-Märchen, mit zahlreichen lustigen Nebenfiguren.
Ein Lindgren-Kleinod für Winter- und Weihnachtszeit, mit wunderbar verträumter Musik von Jens Fischer.
  • Produktdetails
  • Verlag: Oetinger Media
  • Anzahl: 1 Audio CD
  • Gesamtlaufzeit: 36 Min.
  • Altersempfehlung: ab 4 Jahren
  • Erscheinungstermin: 6. Juli 2009
  • ISBN-13: 9783837304886
  • Artikelnr.: 26429027
Autorenporträt
Astrid Lindgren, die bekannteste Kinderbuchautorin der Welt, wurde 1907 auf Näs im schwedischen Smaland geboren, wo sie im Kreis ihrer Geschwister eine überaus glückliche Kindheit verlebte. Für ihre mehr als siebzig Bilder-, Kinder- und Jugendbücher, die in über siebzig Sprachen übesetzt worden sind, wurde sie u.a. mit folgenden Preisen ausgezeichnet: Friedenspreis des Deutschen Buchhandels - Alternativer Nobelpreis - Internationaler Jugendbuchpreis - Hans-Christian-Andersen-Medaille - Große Goldmedaille der Schwedischen Akademie - Schwedischer Staatspreis für Literatur - Deutscher Jugenditeraturpreis - Prämie.

Der Autor Dr. Jens Fischer ist niedergelassener Radiologe und Nuklearmediziner. Zusätzlich ist er Dozent bei der MTAR-Ausbildung.
Trackliste
CD
1Es ist der Weihnachtsabend
2Hinter der Scheune befindet sich der Hühnerstall
3Tomte Tummetott ist noch immer in der Scheune
4In der Scheune versucht die Kuh dem Schaf zu erklären
5Als Karo ins Haus kommt
Rezensionen
Besprechung von 02.12.2011
Gut und günstig

Taschenbücher
ALISON McGHEE: Winterschwester. Aus dem Englischen von Birgitt Kollmann. Dtv premium (24846) 2011. 280 Seiten, 12,90 Euro. (Deutsche Erstausgabe)
Die elfjährige Clara Winter ist ein ungewöhnliches Mädchen, eine Schnelllernerin hat eine Lehrerin sie einmal genannt, eine, die lieber Wörter sammelt und Geschichten erfindet, als sich mit Gleichaltrigen zu treffen. Sie lebt allein mit ihrer Mutter Tamar, die eine klare, pragmatische Frau ist und auf die vielen Fragen ihrer Tochter nur kurze, abweisende Antworten hat. So lässt sichdie Mutter auch auf keinerlei Diskussionen über den Vater oder den Großvater ein. Als Clara erfährt, dass sie in einer Schneesturmnacht im Auto ihres Großvaters auf die Welt kam und eine Zwillingsschwester hatte, die bei dieser dramatischen Geburt starb, weist die Mutter die drängenden Fragen ihrer Tochter brüsk zurück: „Du hast keine Schwester. Ende der Geschichte.“ Für Clara wird diese tote Zwillingsschwester zur Obsession und sie denkt sich viele Geschichten über sie aus. Auch der Großvater wird in ihrer Phantasie zum Eremiten im Urwald an der Grenze zu Vermont ,USA. Da sie ihn nicht kennen lernen darf, sucht sie sich einen Ersatz und freundet sich mit einem alten Mann an, der in einem Wohnwagen hinter der Kirche wohnt. Der ist zwar alles andere als gesprächig, doch zwischen den beiden entsteht eine immer enger werdende Freundschaft, und Clara besucht ihn regelmäßig. Dabei vermischt sie das wenige, was er ihr aus seinem Leben als Einwanderer erzählt, mit eigenen Phantasiegeschichten über seine Herkunft und Kindheit. Das ist manchmal verwirrend und es fordert vom Leser im Mittelteil des Romans etwas Geduld. Doch es lohnt sich durchzuhalten, denn zum Ende hin gewinnt die Geschichte an Tempo und endet mit dramatischen Ereignissen, die Claras Mutter endlich dazu bringen über Claras Vater und das tote Schwesterchen zu sprechen. Alison McGhee ist ein Roman von großer literarischer Kraft gelungen, sprachmächtig und ungewöhnlich, und Birgit Kollmann hat ihn bravourös ins Deutsche übertragen. (Für junge Erwachsene)
[?] 
ASTRID LINDGREN: Tomte Tummetott. Aus dem Schwedischen von Silke von Hacht. Mit Bildern von Harald Wiberg. Oetinger Taschenbuch 2011. 32 Seiten, 7,95 Euro.
Rechtzeitig zu Advent und Nikolaus hat der Oetinger Verlag eine Taschenbuch-Ausgabe vom berühmten Klassiker Tomte Tummetott heraus gegeben, für alle, die diese hinreißende, magische Geschichte vom kleinen Wichtel, der Mensch und Tier auf dem winterlichen Hof bewacht, noch nicht kennen. Gerollt passt sie genau in den Nikolausstiefel. Für die ganze Familie.
HILDE ELISABETH MENZEL
SZdigital: Alle Rechte vorbehalten - Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über www.sz-content.de
…mehr