7,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Es ist noch früh am Abend. Einhundertfünf Menschen beginnen, sich auf ihre Arbeit vorzubereiten. Sie baden oder duschen sich, kämmen, pudern oder rasieren sich. Sie ziehen Unterwäsche oder Unterröcke, weiße Hemden, schwarze Hosen oder Kleider an. Und dann fahren sie mit großen und kleinen Koffern in den unterschiedlichsten Formen in Richtung Innenstadt. Dort treffen sie zusammen und betreten mit ihren Instrumenten die Bühne des Konzertsaals: Es sind die Musiker vom Sinfonie-Orchester. Eine außergewöhnlich charmante wie humorvolle Einführung in die Welt der Musik - jetzt als Mini-Ausgabe!…mehr

Produktbeschreibung
Es ist noch früh am Abend. Einhundertfünf Menschen beginnen, sich auf ihre Arbeit vorzubereiten. Sie baden oder duschen sich, kämmen, pudern oder rasieren sich. Sie ziehen Unterwäsche oder Unterröcke, weiße Hemden, schwarze Hosen oder Kleider an. Und dann fahren sie mit großen und kleinen Koffern in den unterschiedlichsten Formen in Richtung Innenstadt. Dort treffen sie zusammen und betreten mit ihren Instrumenten die Bühne des Konzertsaals: Es sind die Musiker vom Sinfonie-Orchester. Eine außergewöhnlich charmante wie humorvolle Einführung in die Welt der Musik - jetzt als Mini-Ausgabe!
  • Produktdetails
  • Verlag: Hanser
  • Artikelnr. des Verlages: 545/23109
  • 5. Aufl.
  • Seitenzahl: 48
  • Altersempfehlung: ab 4 Jahren
  • Erscheinungstermin: August 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 158mm x 124mm x 13mm
  • Gewicht: 134g
  • ISBN-13: 9783446231092
  • ISBN-10: 3446231099
  • Artikelnr.: 23797627
Autorenporträt
Kuskin, Karla
Karla Kuskin wurde 1932 in New York geboren und lebte lange in Brooklyn. Sie arbeitete rund 50 Jahre lang als Autorin, Illustratorin und Lyrikerin und hat viele erfolgreiche Kinderbücher geschaffen. Für ihre Arbeit wurde sie mit bedeutenden Preisen ausgezeichnet. Karla Kuskin erlag im August 2009 im Alter von 77 Jahren einer schweren Krankheit.

Simont, Marc
Marc Simont wurde 1915 in Paris geboren und starb 2013 in Cornwall, Connecticut. Er studierte bildende Kunst in Paris und New York. Sein Werk umfasst an die 100 Bücher und ist mit der Caldecott Medal und zwei Caldecott Honors ausgezeichnet worden.
Rezensionen
"Hier wirkt er, der Zauber der Musik, auch wenn die Kantilene der ersten Geige von einem Maestro gespielt wird, der vor kurzem noch in roten Unterhosen da stand - ein wunderbares Buch!" Michael Stapper, Forum Musikbibliothek, 11/08

"Ein humorvoller und liebenswerter Blick hinter die Kulissen." Neue Presse Coburg, 13.09.08
Besprechung von 18.01.2003
Kinder in frühesten Jahren an die Musik heranzuführen gilt vielen Erziehungsratgebern als Elementarhinweis. Diesem Gebot fühlten sich seit je auch Komponisten verpflichtet: Den Werken von Leopold Mozart, Camille Saint-Saëns oder Benjamin Britten etwa, auch Leonhard Bernsteins didaktischem Doppelschlag aus Buch und Fernsehprogramm ("Konzert für junge Leute") gelang der tönende Spagat zwischen musikalischer Originalität, die nur Erwachsene wirklich würdigen können, und dem Kitzel kindlicher Lust am Neuen. Genau darauf zielen auch die amerikanische Autorin Karla Kuskin und der französische Zeichner Marc Simont. Sie zeigen, was Orchestermusiker in den letzten Stunden vor dem Konzert machen. Wie sie duschen und baden, ihre Dienstkleidung anlegen, in die Philharmonie fahren, auf der Bühne ihre Plätze einnehmen. Das Buch endet vor dem ersten Ton. Es ist dennoch voller Musik. Und mehr: Der pointierte Text und die detailtrunkenen Illustrationen beantworten auch manche Frage aus der Kulisse. Was ist der Unterschied zwischen Slip und Boxershorts, wie sieht ein Posaunenkoffer aus, warum muß der Schlagzeuger sein Instrument nicht tragen, und woran erkennt man den Dirigenten: am versonnenen Blick. Natürlich. (Abb. aus dem bespr. Band)

ANDREAS OBST

Karla Kuskin: "Das Orchester zieht sich an". Aus dem Amerikanischen übersetzt von Saskia Heintz. Illustrationen von Marc Simont. Carl Hanser Verlag, München 2002. 48 S., geb., 11,90 [Euro]. Ab 4 J.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main…mehr
"... mit seiner eindrucksvollen Stimme lässt der Erzähler Christian Brückner die Vorgänge deutlich vor dem inneren Auge der Zuhörer sichtbar werden. Für junge Menschen wird es sicherlich eine Entdeckung sein, dass diese Musiker, die da in Abendgarderobe so gekonnt Musik machen, eigentlich ganz normale Menschen sind, die zu Hause auch nicht anders leben als andere. Das kann durchaus bei Kindern, die noch nie in einem Konzert waren, "Schwellenängste" mildern und einen Konzertbesuch zu einem lustigen Erlebnis machen, wenn man sich etwa vorstellt, dass der Mann am Kontrabass doch vor ein paar Stunden noch in der Badewanne gelegen haben könnte."