13,95 €
13,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
ab 6,95 €
inkl. MwSt.
Abo-Download
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum Hörbuch-Abo
13,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum verschenken
Als Download kaufen
13,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
ab 6,95 €
inkl. MwSt.
Abo-Download
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum Hörbuch-Abo
Jetzt verschenken
13,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum verschenken
7 °P sammeln

Bewertung von KatrinR aus Krefeld

In dem Buch 'Als Hitler das rosa Kaninchen stahl' von Judith Kerr geht es um eine jüdische Familie, die im Jahr 1933 vor Hitler flüchten musste. Annas Vater ist ein bekannter …


    Hörbuch-Download MP3

57 Kundenbewertungen

Anna ist neun Jahre alt, als die Reichstagswahl von 1933 einen Mann namens Adolf Hitler an die Macht bringt. Annas Vater ist nicht nur jüdischer Herkunft, er schreibt auch kritische Kommentare über den Mann, den viele ihren "Führer" nennen. Es wird Zeit, die Koffer zu packen und Berlin zu verlassen. Aber Annas Schmusetier, ein rosa Plüschkaninchen, bleibt zurück. Ihre Flucht führt Annas Familie erst in die Schweiz, dann nach Frankreich und schließlich nach England. In der Fremde nimmt nicht jeder die Heimatlosen freundlich auf ...…mehr

Produktbeschreibung
Anna ist neun Jahre alt, als die Reichstagswahl von 1933 einen Mann namens Adolf Hitler an die Macht bringt. Annas Vater ist nicht nur jüdischer Herkunft, er schreibt auch kritische Kommentare über den Mann, den viele ihren "Führer" nennen. Es wird Zeit, die Koffer zu packen und Berlin zu verlassen. Aber Annas Schmusetier, ein rosa Plüschkaninchen, bleibt zurück. Ihre Flucht führt Annas Familie erst in die Schweiz, dann nach Frankreich und schließlich nach England. In der Fremde nimmt nicht jeder die Heimatlosen freundlich auf ...
  • Produktdetails
  • Verlag: Silberfisch
  • Gesamtlaufzeit: 342 Min.
  • Altersempfehlung: ab 12 Jahre
  • Erscheinungstermin: 28.09.2010
  • ISBN-13: 9783844901405
  • Artikelnr.: 33586782
Autorenporträt
Sascha Icks, geboren 1967 in Düsseldorf, erhielt ihre Ausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Im Anschluss ging sie ans Rheinische Landestheater Neuss, ans Staatstheater Wiesbaden, ans Staatstheater Mainz sowie an die Wuppertaler Bühnen. 2000 wurde Sascha Icks von der Zeitschrift "Theater heute" als "Beste Nachwuchsschauspielerin" nominiert.
Rezensionen
- Zwei Millionen verkaufte Exemplare; - Umschlagbilder von Henriette Sauvant