9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

EINER DER LETZTEN, DIE NOCH DAVON ERZÄHLEN KÖNNEN "Ich glaube, wer dieses Buch liest, wird in der Lage sein, zu verstehen, in was für einer Welt wir von 1939 bis 1945 gelebt haben - und beinahe umgekommen wären. Und ich vermute, wer diese Welt erst einmal verstanden hat, wird sie nicht mehr vergessen." MICHAEL GRUENBAUM Michael - Mischa - erlebt eine behütete Kindheit in Prag. Doch als er acht Jahre alt ist, marschieren die Deutschen ein, und er wird mit Mutter und Schwester ins Konzentrationslager Theresienstadt gebracht. Dort lebt er mit vierzig anderen Jungen in einem Schlafsaal unter der…mehr

Produktbeschreibung
EINER DER LETZTEN, DIE NOCH DAVON ERZÄHLEN KÖNNEN
"Ich glaube, wer dieses Buch liest, wird in der Lage sein, zu verstehen, in was für einer Welt wir von 1939 bis 1945 gelebt haben - und beinahe umgekommen wären. Und ich vermute, wer diese Welt erst einmal verstanden hat, wird sie nicht mehr vergessen." MICHAEL GRUENBAUM
Michael - Mischa - erlebt eine behütete Kindheit in Prag. Doch als er acht Jahre alt ist, marschieren die Deutschen ein, und er wird mit Mutter und Schwester ins Konzentrationslager Theresienstadt gebracht. Dort lebt er mit vierzig anderen Jungen in einem Schlafsaal unter der Leitung des zwanzigjährigen Franta, der die Jungen heimlich unterrichtet - Vaterfigur, Beschützer und Mentor zugleich. Inmitten des Elends bilden die Kinder eine verschworene Gemeinschaft. Doch über allem schwebt stets die Angst, in einen der Züge gesetzt zu werden, die an einen Ort namens Auschwitz fahren ...
"Ein inspirierendes Zeugnis menschlicher Widerstandskraft."
PUBLISHERS WEEKLY
"Dieses Buch hilft, das Unvorstellbare vorstellbar zu machen."
NEW YORK TIMES
  • Produktdetails
  • rororo Taschenbücher .21807
  • Verlag: Rowohlt Tb.
  • Artikelnr. des Verlages: 20289
  • Seitenzahl: 360
  • Altersempfehlung: ab 13 Jahren
  • Erscheinungstermin: 24. April 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 193mm x 126mm x 38mm
  • Gewicht: 314g
  • ISBN-13: 9783499218071
  • ISBN-10: 3499218070
  • Artikelnr.: 49130082
Autorenporträt
Gruenbaum, Michael
Michael Gruenbaum wurde 1930 in Prag geboren. 1942 wurde er mit seiner Mutter und seiner Schwester nach Theresienstadt (Terezin) gebracht, wo er bis zum Kriegsende blieb. Er wanderte 1950 in die USA aus, erlangte Studienabschlüsse am MIT und in Yale, diente zwei Jahre in der US Armee und arbeitete im öffentlichen Dienst, bevor er eine eigene Beratungsfirma gründete. Fünfzig Jahre lang war er mit Thelma Gruenbaum verheiratet. Er hat drei Söhne und vier Enkelkinder. Noch bis in die 2000er Jahre gab es Wiedersehenstreffen der überlebenden Jungen aus Theresienstadt.

Hasak-Lowy, Todd
Todd Hasak-Lowy ist seit über zwanzig Jahren Schriftsteller und lehrt Kreatives Schreiben und Literatur am School of the Arts Institute von Chicago. Außerdem übersetzt er hebräische Literatur ins Englische. Er lebt mit seiner Familie in Evanston, Illinois. Bei Beltz und Gelberg erschien 2016 "Dass ich ich bin, ist genauso verrückt wie die Tatsache, dass du du bist. Ein Roman in Listen."
01
Rezensionen
Dieses Buch führt Kinder und Jugendliche behutsam und dennoch eindringlich an die Thematik der Judenverfolgung, der Ghettos, der Deportationen und der KZs heran. (...) Absolut empfehlenswert! Christa Robbers kidsbestbooks.com