14,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Trotz Krankheit wird Lothar Herrmann einer Gebirgsjägerdivision zugeteilt und 1944 an die Ostfront geschickt. Als die Stellungen gegen die Russen nicht mehr gehalten werden können, erfolgt ein chaotischer Rückzug. Mit einigen Kameraden verliert Lothar den Anschluss an die Truppe. Gemeinsam kämpfen sie sich durch die unwirtliche Landschaft. Völlig entkräftet werden sie schließlich aufgegriffen und geraten in russische Kriegsgefangenschaft. Auf einem langen Todesmarsch sieht Lothar viele Gefangene sterben und verliert doch selbst nie die Hoffnung auf Heimkehr. Aber erst nach fast sechsjähriger Gefangenschaft wird er endlich wieder nach Hause kommen.…mehr

Produktbeschreibung
Trotz Krankheit wird Lothar Herrmann einer Gebirgsjägerdivision zugeteilt und 1944 an die Ostfront geschickt. Als die Stellungen gegen die Russen nicht mehr gehalten werden können, erfolgt ein chaotischer Rückzug. Mit einigen Kameraden verliert Lothar den Anschluss an die Truppe. Gemeinsam kämpfen sie sich durch die unwirtliche Landschaft. Völlig entkräftet werden sie schließlich aufgegriffen und geraten in russische Kriegsgefangenschaft. Auf einem langen Todesmarsch sieht Lothar viele Gefangene sterben und verliert doch selbst nie die Hoffnung auf Heimkehr. Aber erst nach fast sechsjähriger Gefangenschaft wird er endlich wieder nach Hause kommen.
  • Produktdetails
  • Edition Förg
  • Verlag: Rosenheimer Verlagshaus
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 298
  • Erscheinungstermin: 18. September 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 193mm x 126mm x 32mm
  • Gewicht: 352g
  • ISBN-13: 9783933708458
  • ISBN-10: 3933708451
  • Artikelnr.: 48194441
Autorenporträt
Klaus Willmann lebte als Kind und junger Mann im Lamer Winkel des Bayerischen Waldes. Er lernte Revierförster, verdiente aber als Angehöriger der Bundeszollverwaltung seinen Lebensunterhalt. Dann entdeckte er das Schreiben als neue Berufung. Im Rosenheimer Verlagshaus ist bereits der authentische Zeitzeugenbericht Das Boot U 188Vol. erschienen. Der Autor lebt in Grafing bei München.