Historische Leichtathletik für die Schule - Schütte, Ulrich
Marktplatzangebote
2 Angebote ab € 26,95 €
  • Broschiertes Buch

In den verschiedenen leichtathletischen Disziplinen werden zu oft hochstilisierte Bewegungsabläufe von Spitzensportlern ohne Abstriche zum Inhalt der Arbeit mit Schülern genommen. Hochsprung ist nicht nur "Flop" und Kugelstoßen ist nicht "O'Brien-Technik". Diese Techniken sind kein zweckmäßiges Lösungsverfahren, das unabhängig von konditionellen sowie konstitutionellen Voraussetzungen existiert. Eine didaktische Reduktion bietet die historische Entwicklung einzelner leichtathletischer Disziplinen. Die historische Rekonstruktion leichtathletischer Techniken ist mit der Absicht verbunden, einige…mehr

Andere Kunden interessierten sich auch für
Produktbeschreibung
In den verschiedenen leichtathletischen Disziplinen werden zu oft hochstilisierte Bewegungsabläufe von Spitzensportlern ohne Abstriche zum Inhalt der Arbeit mit Schülern genommen. Hochsprung ist nicht nur "Flop" und Kugelstoßen ist nicht "O'Brien-Technik". Diese Techniken sind kein zweckmäßiges Lösungsverfahren, das unabhängig von konditionellen sowie konstitutionellen Voraussetzungen existiert. Eine didaktische Reduktion bietet die historische Entwicklung einzelner leichtathletischer Disziplinen. Die historische Rekonstruktion leichtathletischer Techniken ist mit der Absicht verbunden, einige der geforderten schülergemäßen Technikformen zu bieten. Durch diese Technikvarianten werden Lösungsmöglichkeiten von Bewegungsaufgaben erweitert, Bewegungsmuster werden vervielfältigt und andere körperliche und materiale Erfahrungen sind möglich.
  • Produktdetails
  • Europäische Hochschulschriften / European University Studies/Publications Universitaires Européenne 14
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: .48336
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 332
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm
  • Gewicht: 440g
  • ISBN-13: 9783631483367
  • ISBN-10: 3631483368
  • Artikelnr.: 25966638
Autorenporträt
Der Autor: Ulrich Schütte, geb. 1955, studierte Germanistik, Erziehungswissenschaften, evangelische Religionslehre und Sportwissenschaft in Münster, Göttingen und Bielefeld. Von 1982 - 1985 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter an der Abteilung Sportwissenschaft der Universität Bielefeld. Von 1985 - 1987 absolvierte er seinen Vorbereitungsdienst für die Sekundarstufe I und II. Seit 1987 ist er im Schuldienst tätig (Promotion 1991).
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt: Anmerkungen zur Transformation einer Sportart in die Schule - Forschungsstand historischer Leichtathletik-Literatur - Zur Vor- und Frühgeschichte einer Sportart - Die Entwicklung des Lehrens und Lernens - Die historische Entwicklung ausgewählter Techniken.