Das deutsche Kaiserreich - Nonn, Christoph
8,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Während der Zeit des Kaiserreichs verwandelte Deutschland sich in atemberaubendem Tempo. 1871 noch ein ländlich geprägtes Entwicklungsland, war es 1918 eine der modernsten Industrienationen der Welt geworden. Die wirtschaftliche Dynamik veränderte auch Gesellschaft und Politik nachhaltig. Anschaulich zeichnet Christoph Nonn nach, wie Adels- und Fürstenherrschaft in die Defensive gedrängt wurden. Das verhängnisvollste Erbe des Kaiserreichs für die weitere deutsche Geschichte bildeten schließlich weder obrigkeitsstaatliche Traditionen noch radikaler Nationalismus, Militarismus oder Antisemitismus, sondern eine Mentalität der Verantwortungslosigkeit.…mehr

Produktbeschreibung
Während der Zeit des Kaiserreichs verwandelte Deutschland sich in atemberaubendem Tempo. 1871 noch ein ländlich geprägtes Entwicklungsland, war es 1918 eine der modernsten Industrienationen der Welt geworden. Die wirtschaftliche Dynamik veränderte auch Gesellschaft und Politik nachhaltig. Anschaulich zeichnet Christoph Nonn nach, wie Adels- und Fürstenherrschaft in die Defensive gedrängt wurden. Das verhängnisvollste Erbe des Kaiserreichs für die weitere deutsche Geschichte bildeten schließlich weder obrigkeitsstaatliche Traditionen noch radikaler Nationalismus, Militarismus oder Antisemitismus, sondern eine Mentalität der Verantwortungslosigkeit.
  • Produktdetails
  • C.H. Beck Wissen Bd.2870
  • Verlag: Beck
  • Seitenzahl: 128
  • Erscheinungstermin: 16. März 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 180mm x 118mm x 12mm
  • Gewicht: 120g
  • ISBN-13: 9783406708022
  • ISBN-10: 3406708021
  • Artikelnr.: 46973189
Autorenporträt
Christoph Nonn ist Professor für Neueste Geschichte an der Universität Düsseldorf.
Inhaltsangabe
Einleitung

1. Deutschland 1871 - und ein Blick voraus

Ein Entwicklungsland - Entwicklungen: Industrialisierung, Migration, Globalisierung - Stadt und Land - Klassen - Religion - Nationalismus und Partikularismus

2. Reichsgründung und liberale Ära (bis 1879)

Der Weg zum Nationalstaat - Das Deutsche Reich und die europäischen Mächte - Der Innere Ausbau des Nationalstaats - Bismarck und die Liberalen - Kulturkampf und konservative Wende

3. Die konservative Ära (1879-1890)

Die Politik der wechselnden Mehrheiten - Sozialistengesetz und Sozialversicherung - Verbindungen zwischen konservativer Innen- und Außenpolitik - Bismarcks Entlassung

4. "NeuerKurs" (1890-1894)

Integration statt Konfrontation - Caprivis Scheitern

5. Die Verteidigung konservativer Vorherrschaft (1894-1912)

Das persönliche Regiment Wilhelms II. - Flotten- und Weltpolitik - "Nationale Sammlung" - Der Bülow-Block - Der "schwarz-blaue" Block

6. Die Krise des Kaiserreichs (1912-1918)

Die stabile Krise 1912-1914 - Julikrise 1914: Der Weg in den Krieg - Legitimitätskrise im Krieg - Das Ende des Kaiserreichs

7. Deutschland 1918 - ein Blick zurück, ein Blick voraus

Die Bewährungsprobe des Nationalstaats - Säkularisierte demokratisierte industrielle Klassengesellschaft - Kontinuitäten und Diskontinuitäten

Literaturhinweise

Register