Kleine Geschichte Großbritanniens - Kielinger, Thomas
Zur Bildergalerie
14,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Großbritannien ist ein Land, das sich gerne am Rande Europas und im Zentrum der Welt ansiedelt. Dabei blickt es selbstbewusst auf seine Geschichte zurück: auf die stolzen Traditionen seiner Demokratie, seines Rechts, seiner Monarchie und seiner Kultur. Thomas Kielingers glänzend geschriebenes Buch gibt einen lebhaften Überblick über die Geschichte der Insel, die sich einst ein Weltreich baute.
Mit dem Kolonialismus und dem Sklavenhandel, der Unterdrückung Schottlands und Irlands kennt auch diese Geschichte ihre dunklen Flecken. Doch selbst Revolutionen und Weltkriege haben ihre viel
…mehr

Produktbeschreibung
Großbritannien ist ein Land, das sich gerne am Rande Europas und im Zentrum der Welt ansiedelt. Dabei blickt es selbstbewusst auf seine Geschichte zurück: auf die stolzen Traditionen seiner Demokratie, seines Rechts, seiner Monarchie und seiner Kultur. Thomas Kielingers glänzend geschriebenes Buch gibt einen lebhaften Überblick über die Geschichte der Insel, die sich einst ein Weltreich baute.

Mit dem Kolonialismus und dem Sklavenhandel, der Unterdrückung Schottlands und Irlands kennt auch diese Geschichte ihre dunklen Flecken. Doch selbst Revolutionen und Weltkriege haben ihre viel beneidete Kontinuität wenig beeinträchtigt. Thomas Kielinger folgt den tiefen Spuren, die Alfred der Große und Wilhelm der Eroberer, Heinrich VIII. und Elisabeth I. in dem Land von heute ebenso hinterlassen haben wie Winston Churchill, Margaret Thatcher und die Queen.
  • Produktdetails
  • C.H. Beck Paperback Bd.6206
  • Verlag: Beck
  • Seitenzahl: 287
  • Erscheinungstermin: 9. März 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 193mm x 123mm x 20mm
  • Gewicht: 284g
  • ISBN-13: 9783406689536
  • ISBN-10: 3406689531
  • Artikelnr.: 44065603
Autorenporträt
Thomas Kielinger berichtet seit 1998 für "Die Welt" aus London. Seine journalistischen Beiträge wurden vielfach ausgezeichnet. Für seine Verdienste um die deutsch-britischen Beziehungen erhielt er 1995 den Orden eines "Honorary Officer of the Order of the British Empire" (OBE). Bei C.H.Beck sind von ihm erschienen: Elizabeth II. Das Leben der Queen (32012) und Winston Churchill. Der späte Held. Eine Biographie (52015).