Poems - Gedichte - Cummings, Edward E.
14,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Diese inzwischen schon "klassische" Ausgabe ausgewählter Gedichte des amerikanischen Malers, Dichters und Schriftstellers E. E. Cummings erschien zuerst im Jahre 1958, wurde später überarbeitet und erweitert, zuletzt 1994, und hat sich über 15.000 mal verkauft - fast schon ein paradoxes Resultat für einen Dichter, der schrieb, seine Gedichte seien nicht für "mostpeople", wie er es in seiner charakteristischen Wort-Neuzusammensetzungen nennt. Cummings hat die lyrische Sprache der amerikanischen Literatur mit seinen Wortspielen und typographischen Experimenten, seiner Lust an Provokation und…mehr

Produktbeschreibung
Diese inzwischen schon "klassische" Ausgabe ausgewählter Gedichte des amerikanischen Malers, Dichters und Schriftstellers E. E. Cummings erschien zuerst im Jahre 1958, wurde später überarbeitet und erweitert, zuletzt 1994, und hat sich über 15.000 mal verkauft - fast schon ein paradoxes Resultat für einen Dichter, der schrieb, seine Gedichte seien nicht für "mostpeople", wie er es in seiner charakteristischen Wort-Neuzusammensetzungen nennt. Cummings hat die lyrische Sprache der amerikanischen Literatur mit seinen Wortspielen und typographischen Experimenten, seiner Lust an Provokation und Konfrontation, an Erotik und Urbanität, existentiellem Wagnis und Kreatürlichkeit unendlich erweitert und bereichert. Seine Gedichte sind verspielt und wuchtig zugleich, intelligent und komisch, schmissig und erotisch - und immer wieder neu zu entdecken.
  • Produktdetails
  • Textura
  • Verlag: Beck
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 128
  • Erscheinungstermin: 21. Januar 2016
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 205mm x 130mm x 12mm
  • Gewicht: 180g
  • ISBN-13: 9783406687815
  • ISBN-10: 3406687814
  • Artikelnr.: 43735755
Autorenporträt
E. E. Cummings, geboren 1894 in Massachusetts, gestorben 1962 in New Hampshire, gehört zu den bedeutendsten Dichtern und Schriftstellern der amerikanischen Literatur des 20. Jahrhunderts. Vor allem seine sprachspielerische, unangestrengt avantgardistische Lyrik ist ein Meilenstein der Literatur. In der Reihe "textura" sind lieferbar: "erotic poems/Erotische Gedichte", "Fairy Tales/Märchen", "i.six nonlectures/ich. sechs nichtvorträge", "Like a perhaps hand. Poems/Gedichte".
Eva Hesse, geboren 1925 in Berlin, Autorin, Herausgeberin und Übersetzerin, hat seit den frühen fünfziger Jahren u. a. Werke von Samuel Beckett, E. E. Cummings, Robert Frost, Marianne Moore, Robinson Jeffers, Ezra Pound und T.S. Eliot übersetzt und herausgegeben sowie kommentiert und zahlreiche Preise für ihre Arbeit erhalten, u. a. den Übersetzerpreis der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung.