Marktplatzangebote
Ein Angebot für € 12,00

    Broschiertes Buch

In diesem Buch geben international führende Hirnforscher, darunter Spitzenwissenschaftler der Max-Planck-Gesellschaft, einen allgemeinverständlichen Überblick darüber, was wir aktuell über die wohl komplexeste Struktur im Universum wissen und auf welchen Feldern demnächst Durchbrüche zu erwarten sind. Das Buch vermittelt das wichtigste Wissen über Funktion und Entwicklung des Gehirns, etwa unsere Fähigkeit, etwas zu lernen, im Gedächtnis zu behalten und später wieder abzurufen. Es schildert, wie wir die verschiedenartigsten Belohnungen erkennen und benutzen können, um unser Leben zu erhalten,…mehr

Produktbeschreibung
In diesem Buch geben international führende Hirnforscher, darunter Spitzenwissenschaftler der Max-Planck-Gesellschaft, einen allgemeinverständlichen Überblick darüber, was wir aktuell über die wohl komplexeste Struktur im Universum wissen und auf welchen Feldern demnächst Durchbrüche zu erwarten sind.
Das Buch vermittelt das wichtigste Wissen über Funktion und Entwicklung des Gehirns, etwa unsere Fähigkeit, etwas zu lernen, im Gedächtnis zu behalten und später wieder abzurufen. Es schildert, wie wir die verschiedenartigsten Belohnungen erkennen und benutzen können, um unser Leben zu erhalten, zu gestalten und weiterzugeben. Der Leser lernt die Zusammenhänge zwischen Hirnprozessen und Erleben, Verhalten und Handeln, aber auch die Notwendigkeit und Funktionsweise des Schlafens zu verstehen. Er erhält einen Einblick in die Krankheiten des Gehirns und ebenso einen Ausblick auf mögliche Therapieansätze, etwa in der Stammzellforschung. Und er wird mit Fragen und Antworten konfrontiert, wie sich die Ergebnisse der modernen Hirnforschung in Bezug auf Ethik, Recht und die Frage nach der Freiheit verorten lassen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Beck
  • Seitenzahl: 304
  • Erscheinungstermin: 18. Juli 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 220mm
  • Gewicht: 428g
  • ISBN-13: 9783406616426
  • ISBN-10: 3406616429
  • Artikelnr.: 32202505
Autorenporträt
Prof. Dr. Tobias Bonhoeffer ist Neurobiologe und seit 1998 Direktor und Wissenschaftliches Mitglied am Max-Planck-Institut für Neurobiologie.
Inhaltsangabe
Vorwort
Von Tobias Bonhoeffer und Peter Gruss

1. Elektrisch aktiv
Funktion und Entwicklung des Gehirns
Von Mark Hübener und Rüdiger Klein

2. Die Welt im Kopf
Das Gehirn und die Sinne
Von Alexander Borst und Benedikt Grothe

3. Wie wir uns erinnern
Über Lernen und Gedächtnis
Von Martin Korte und Tobias Bonhoeffer

4. Wie sich Neuronen entscheiden< BR> Über Belohnung
Von Wolfram Schultz

5. Den Bär schubst der Tiger
Wie Sprache im Gehirn entsteht
Von Angela D. Friederici

6. Empathie und ihre Blockaden
Über soziale Emotionen
Von Ute Frevert und Tania Singer

7. Erkrankungen des Gehirns
Schlaganfall – Parkinson – Multiple Sklerose
Von Arno Villringer

8. Wie therapieresistent ist unser Gehirn?
Stammzellen als Hoffnungsträger
Von Gerd Kempermann

9. Entspannung und Sammlung der Kräfte
Über Hirnvorgänge in Schlaf und Traum
Von Alexander Borbély

10. Die Cataglyphen – kleine Gehirne, große Leistungen
Von Rüdiger Wehner

11. Das Gehirn auf der Anklagebank
Die Bedeutung der Hirnforschung für Ethik und Recht
Von Hans J. Markowitsch und Reinhard Merkel

12. Erregungs muster und gute Gründe
Über Bewusstsein und freien Willen
Von Julian Nida-Rümelin und Wolf Singer

Anhang
Literatur
Anmerkungen
Bildnachweis
Die Autorinnen und Autoren